[02/07/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages.

1.
Lange ists her, dass sich der IT-Konzern HP im Bereich der Smartphones betätigte. Dabei war WebOS und die Palm-Sparte mal so innovativ und angesichts etlicher Nachahmer wie iOS7 seiner Zeit deutlich voraus. Ist aber längst vergessen und HP wagt den Neuanfang. Naja, da statistisch gesehen Smartphones in vielen Entwicklungsländern die erste Berührung mit einem Computer ist, wäre HP anderenfalls auch echt blöd, nciht wahr? Nummer 5 Bender lebt also doch. -> Zum Beitrag

 

2.
Leben tut auch schon Tizen, mittlerweile sogar in Version 2.1. Das Einzige was da fehlt sind: Endgeräte! Eigentlich sollte Samsung demnächst loslegen mit dem GT-I8800 Redwood aber Pustekuchen, ein technisches Problem im App Store zwingt die Südkoreaner zu einer Verschiebung des Marktstarts. Anstatt in diesem Quartal geht es daher erst im vierten Quartal offiziell los. Also wird die IFA 2013 wahrscheinlich neben dem Galaxy Note 3 zur großen Bühne für Tizen.

 

3.
Die große Bühne hatte Samsung aber bereits in London gehabt, wo man etliche Smartphones der Galaxy-Familie vorstellte und nebenbei neue Geräte der ATIV-Familie. Am meisten zu beeindrucken wusste da das ATIV Q, ein Notebook-Tablet-Hybrid mit Windows 8 (nicht diesem RT-Gefussel) und Android 4.1 Jelly Bean als virtuelle Maschine. Nun: Mit 1.599 Euro UVP für einen i5 4200 U mit 4 GB RAM und 256 GB SSD nicht gerade ein Schnäppchen, wie ARLT enthüllte.

 

4.
Enthüllt wurde aber auch ein Update für Google Glass, welches der Brille zu allerlei neuen Tricks verhilft. Mehr Sprachkommandos, bessere Nutzbarkeit und noch einiges anderes. Es zeigt, dass Google die Brille echt auf den Markt abstimmen will, damit das Gadget zum nächsten großen Erfolg wird. Etwas, auf das HTC schon gefühlt Ewigkeiten wartet, vom One mal abgesehen. Nur wird die Entscheidung zum One S Update nicht gerade das Ansehen von HTC steigern. -> Zum Beitrag

 

5.
Steigern tut dagegen das neuste Update der App „Zoll und Reise“ unsere tagtäglichen Begleiter, auch Smartphones genannt. Denn die App bringt nun (endlich!) einen Rechner mit, welcher die Steuern und Zoll für mitgebrachte Ware aus dem Ausland berechnen kann. Gerade angesichts der bevorstehenden Ferien und der damit verbundenen Reisezeit, dürfte die App so manch größeren Dienst erweisen. Und das Schöne: Sie gibt es kostenlos im Play Store von Google.

Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,437 Sekunden