[03/02/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Das HTC One 2 soll den angeschlagenen Konzern HTC aus Taiwan retten. Also das, was das HTC One schon sollte, was es aber bekanntlich trotz solider Technik und einem extrem ansprechenden Äußeren nicht wirklich schaffte. Eigentlich schon ein wenig doof, dass die passensten Namen wie One+ und One S vergeben sind. Denn mehr ist es nicht: Ein HTC One mit geringfügig besserer Technik. Und wird wohl Mitte März vorgestellt, abseits des MWC-2014-Trubel in Barcelona.

 

2.
Zum MWC 2014, genauer gesagt am Vortag dem 23. Februar, zeigt Samsung Neues zu seiner Android-Alternative Tizen. Zumindest glaubt Samsung daran, dass man Tizen zum Erfolg führen kann aber die Branche sieht ein wenig anders aus. Verschiebungen, abgesprungene Partner und dergleichen. Nun kommt heraus: Die Verschiebungen haben was mit dem schwindenden Interesse der Provider zu tun. Dermaßen schwindendes Interesse, dass das System kurz vor dem Tod steht.

 

3.
Apropos Samsung: Die Südkoreaner sind bekanntlich unerfreulich fleißig, was neue Smartphones betrifft. Der neuste Trend scheint eine leichte Abspeckung mancher Modelle zu sein, die einfach mit dem Zusatz „Neo“ auf den Markt geschmissen werden. So geschehen beim Galaxy Note 3, Galaxy Tab 3 7.0, dem Galaxy Grand und demnächst anscheinend auch beim Galaxy S4. Das GT-I9515 ist neu aufgetaucht und wird bei Zauba als Galaxy S4 Neo gelistet. Was soll denn der Mist jetzt schon wieder?

 

4.
Es gibt übrigens von der Windows-Phone-Front auch wieder Neuigkeiten. Das Gerücht der Software-Tasten und der getrennten Lautstärke-Regelung erhärtet sich. Windows Phone 8.1 ist für den Desktop bekanntlich schon länger verfügbar, da müsste das Smartphone-Pendant eigentlich langsam mal nachziehen. Zumindest gibt es neue Screenshots, die einen Blick auf den Homescreen geben. Oder auch nicht, denn es wird das Wörtchen „Photoshop-Fake“ in den Raum geworfen.

 

5.
Der Wochenanfang hat mal wieder eine kleine App-Empfehlung, die auf den Namen SlideLock hört. Denn eines kann Android ganz besonders gut und das ist die vielfältige Anpassung der Oberfläche, in diesem Fall der Sperrbildschirm. Konkret bringt die App allerlei Benachrichtigungen auf den Lockscreen und das ganz im aktuellen Zeitgeist: Simpel und funktional. Wem nicht alle Benachrichtigungen gefallen, der kann einzelne Apps sogar ausschließen lassen. Und das Beste: Die App ist kostenlos.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,463 Sekunden