[03/03/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere täglichen Top 5 des android tv Tages.


Daily Short Top 5

Der erste Tag nach der verhältnismäßig wenig spannenden Woche des MWC 2014 gehört eindeutig HTC. Deren Flaggschiff HTC One 2 aka The all new HTC One hatte sich nämlich unverhofft in einem Video am Sonntag gezeigt. Dumm nur das der Uploader gehörig Ärger bekommt mit HTC: Es handelte sich im ein unter Geheimhaltung befindliches Vorseriengerät. Außerdem gab es da noch den nächsten Video-Teaser mit Metal-Head und das Einstellen des VoD-Dienstes HTC Watch.

 

Smartphones mit Android gehören zu den meist verkauften Smartphones und das mit Abstand. Laut den Zahlen von Gartner haben das nun auch Tablets mit Android geschafft: 62 Prozent aller im Jahr 2013 verkaufter Tablets hatten als Betriebssystem Android, während die iPad-Modelle insgesamt auf „nur“ 32 Prozent kommen. Ein Jahr zuvor lag der Anteil der iPads noch bei guten 58 Prozent. Schon erstaunlich wie schnell sich das Blatt wenden kann. Wer soll Android jetzt noch aufhalten?

 

Neben CyanogenMod und AOKP hat sich über die Zeit Paranoid Android zu einer weiteren großen (und treibenden) Kraft im Bereich der Custom ROMs entwickelt. Besonders Zusätze wie die PIE Controls erfreuten das Herz der Fans und nun ist das beliebte Feature endlich auch bei Android 4.4 KitKat angekommen. Mit der der ersten Beta von Paranoid Android 4.1 sind die PIE Controls wieder von Haus aus dabei, ganz ohne Xposed Framework und anderer Tools die diese Funktion nachrüsten.

 

Microsoft versucht noch immer mit seiner Windows-Phone-Plattform nach vorne zu kommen aber so richtig gelingt das noch nicht. Jetzt versucht es Redmond mit einer interessanten Taktik: Xbox Live soll auf Google Games und iOS Games ausgeweitet werden, damit mehr Spieler in die „eigene Welt“ geholt werden können. Oder anders ausgedrückt, Microsoft setzt Pläne zu einem echten Cross-Plattform-Spiele-Erlebnis konsequent fort. Man darf gespannt sein wie das noch ausgehen wird.

 

Wenn man an Multitasking denkt, dann denkt man zuerst einmal an die Fenster von Desktop-Betriebssystemen wie Windows, Linux, Mac OS X und was es sonst noch so an Unixoiden Systemen gibt. Das Android auch „fensterln“ kann zeigte spätestens Samsung mit dem Galaxy Note 2, das erstmals echtes Multitasking mit zwei Apps gleichzeitig ermöglichte. Wer das auch ohne Samsung-Gerät will sollte sich echt mal Multitasking anschauen: Der Name ist bei dem kostenlos Tool Programm.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder einen Daily short Top 5 Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,429 Sekunden