[03/11/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Tag der Woche nun auch heute wie folgt unsere To5 des anDROID Tages:

1.Früher war es ja mal so das ein Gerät erst einmal im Handel sein musste damit die Developer (meist vom XDA Development) sich dem Device und dessen Code annehmen konnten. Inzwischen sind die Coder aber schneller als die Feuerwehr, denn erst heute wurde bekannt das bereits für das Google/Samsung Galaxy Nexus, das Samsung Galaxy Note und auch Motorolas RAZR bereits Root Zugriff als auch ClockworkMod Recovery hergestellt wurde. In Sachen Samsung muss man aber fairerweise anerkennen das diese sich mit der Freigabe von Quellcode sehr kooperativ verhalten.

2. Alcatel is back!
Alcatel versucht erneut den mobilen anDROID Markt für sich auch in Europa zu entdecken.
So wurde heute bekannt das sie mit dem onetouch 995 der Konkurrenz eine klare Ansage bereiten da dieses für einen fast verbotenen Preis von 199,- Euro verkauft werden soll. Zur großen Freude wurde auch schon vorab angekündigt, dass das ausgelieferte Betriebssystem 2.3.4 Gingerbread in Kürze auf anDROID 4.0 Ice Cream Sandwich upgedatet wird.  Zum Beitrag->

 

3. Samsung hatte es in Europa mit dem Verkauf des Galaxy Tab (ob nun 10.1 oder 7.7) in der Vergangenheit nicht so ganz leicht. Da ist es doch schön zu hören das ab nächste Woche das Samsung Galaxy Tab 8.9 3G bei Cyberport für 499,- Euro in den Farben weiß oder schwarz bestellt werden kann.
Ob dies nun der Startschuss für einen offiziellen Verkauf in Deutschland ist wollte man uns bei der Pressestelle von Samsung nicht preisgeben.
Im Grunde hören wir seit der IFA 2011 immer wieder die Aussage „wir dürfen uns dazu nicht äußern“ – bleibt zu hoffen das in diesem Bezug ein Ende in Sicht ist.

 

4. Große Verwirrung um den von uns gestern hier in den „Daily short Top5“ veröffentlichten Beitrag im Bezug auf den Quellcode der jüngst in der aktuellsten anDROID Market App entdeckt wurde.
Heute heißt es  das dieser Code bereits schon im Juni in der Applikation drin gestanden hatte und als wenn dieses nicht genug wäre soll jetzt auch noch ein Coder sich nur einen Spaß erlaubt haben.
Google! Seht doch endlich mal ein das wir User diese Funktion gerne hätten – so schwer kann es doch nicht sein sich mit dem Ebay Tochterunternehmen zu einigen.  Zum Beitrag->

 

5. Auch ein „The Big Bang Theory“ Fan?
Sheldon, der promovierte Physiker der California Institute of Technology in Pasadena ist anscheinend auch ein Fan von anDROID, denn wie uns aufgefallen ist gibt es bei fast jeder Folge den kleinen anDROID Andy auf dem Schreibtisch von Sheldon zu entdecken.
Wir finden das gut und warten auf das Google Nexus in den Händen einer der vier Freunde.  Zum Beitrag->

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,413 Sekunden