[03/12/13] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Man kann Samsung lieben oder hassen aber eines muss man den Südkoreanern lassen: Ihre Masche hat bisher wunderbar funktioniert. Damit das so bleibt, stecken die Südkoreaner einiges in die Entwicklung der eigenen Software, um den sich ändernden Gegebenheiten anpassen zu können. Neustes Steckenpferd ist eine Nutzeroberfläche, welche sich auf die eigenen Bedürfnisse einstellen lässt. Das geht über das bisher Bekannte hinaus und ist für Phablets eine spannende Sache.

 

2.
Eine spannende Sache ist noch immer Google Glass, auch wenn wir Normal-Sterblichen noch immer elende weit entfernt von einer kommerziellen Verfügbarkeit sind. In Europa sowieso, dank der Datenschutz-Gesetze. Nun können die ersten Entwickler ein zweites Modell kaufen, was auf einen Play Store Bug beruht: Als Entschädigung für einen verhinderten Zugriff. Unterdessen geht der Gegenspieler Vuzix M100 in die Vorbestellphase für private Konsumenten. So schnell kann’s gehen.

 

3.
Ebenso schnell kann das Interesse an einem bestimmten Smartphone an einem bestimmten Tag ansteigen, sodass die Server des eigenen Online-Shops bis zum Ausfall in die Knie gehen können. Das musste Motorola gestern zum Cyber Monday erfahren, denn der Ansturm auf das Moto X war enorm. So enorm, dass die Server zusammenbrachen und einfach nix mehr ging. Also verlängert Motorola die Möglichkeit zur rabattierten Bestellung um 2 Tage. Und macht ordentlich Reibach

 

4.
Reibach wird Huawei künftig nicht mehr machen, zumindest was Netzwerktechnik in den USA betrifft. Wie das Unternehmen aus China heute bekannt gegeben hat, werde man sich aus dem US-Markt komplett zurückziehen. Der Grund ist dabei ein ziemlich profaner: Man wolle die guten Beziehungen zwischen China und den USA nicht unnötig gefährden. Ist eher die Rufschädigung durch die Spionage-Vorwürfe von Ex-CIA-Chef Michael Hayden, wenn man in einem Atemzug mit ZTE genannt wird.

 

5.
In einem Atemzug der besten Kamera-Apps wird gerne mal VSCO genannt, welche bisher ausschließlich den Kollegen der iOS-Welt vorbehalten war. Mit dem heutigen Tage hat sich das allerdings geändert: VSCO ist mit dem heutigen Tage auch für Android zu haben und das vollkommen kostenlos. Einzig Android 4.0 und neuer muss auf dem eigenen Androiden laufen, dann kann die App installiert werden. Besonders Filter-Liebhaber werden ihren Spaß mit der App haben. Es kostet ja nix.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,445 Sekunden