[04/03/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere täglichen Top 5 des android tv Tages.


Daily Short Top 5

Das Nexus 5 von LG ist richtig gut angekommen, dazu muss man nur mal die Besitzer des Smartphones fragen. So wie es aussieht ist das Smartphone dermaßen gut gelungen, dass LG auch das Nexus 6 und gleichzeitig vermutlich das letzte Nexus-Smartphone überhaupt bauen darf. Natürlich wird das LG G3 wieder als Basis dienen, das heute mit einem ersten Foto zu erstaunen wusste. Da kann man eigentlich nur hoffen, dass diese Kamera auch im Nexus 6 wiederzufinden ist.

 

OUYA war mal angetreten den Markt für Videospielkonsolen aufzumischen. Das ist dem ambitionierten Team nicht so ganz gelungen wie man sich das erhoffte aber deswegen entmutigt den Kopf in den Sand stecken? Nicht bei OUYA. Also streckt man seine Fühler in neue Richtungen aus und im Falle der Android-Konsole heißt das eine Ausweitung der eigenen Plattform als eigenes Ökosystem für weitere Geräte. Unter anderem befinde man sich mit Herstellern in Gesprächen.

 

Ziemlich interessante Sache, die da gerade die Runde macht. „Windows 8.1 with Bing“ ist ein harmloser Marketing-Spruch aber wenn man ein wenig zu viel Fantasie hat, dann interpretiert man ein kostenloses Windows 8.1 Betriebssystem hinein. Denn die Marktanteile sind noch lange nicht so wie sich das Microsoft wünschen würde. Laut Microsoft-Insiderin Mary-Jo Foley testet der Redmonder Konzern damit mögliche Einnahme-Quellen eines kostenlosen Windows-Systems.

 

Es ist einfach nicht tot zu bekommen, das HD2 von HTC. Im Jahre 2009 auf den Markt gekommen und noch immer lebt das Schweizer Taschenmesser der Smartphone-Welt weiter, indem es einen ersten Port der Nokia X Firmware bekommt. Gut, viel zu sehen ist bisher noch nicht denn die ROM bootet, zeigt etwas an und das war es schon. Aber lange kann es nicht mehr dauern und das HD2 ist ein kleines Nokia XL. Inklusive der Kachel-Optik des Nokia X Launchers.

 

Eine neue App gibt es nicht direkt denn das Xbox Media Center ist schon lange keine Neuheit mehr. Die erste Beta von XBMC 13 hingegen schon, die ab sofort auf den Servern des Projektes zu haben ist. Was neu ist in XBMC 13 Gotham? Hardware-Decoding für Android, Unterstützung des Kleinst-Rechners Raspberry Pi und Touchscreen basierte Gesten während der Wiedergabe von Medien. Wer auf solch Software-Perlen für Android-Sticks steht, sollte sich die Beta mal anschauen.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder einen Daily short Top 5 Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,483 Sekunden