[06/03/12] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

1. Eigentlich waren wir mit den Top 5 heute schon fertig, da kommt kurz nach 20:00Uhr die Nachricht in die Redaktion das der anDROID Market geschlossen hat!!!
Keine Panik – innerhalb einer Millisekunde hat er unter dem Namen „Google Play“ wieder die Pforten geöffnet und empfängt seine anDROID Getreuen in einer Symbiose aus Musik, Bücher, Applikation und Filmen. Zum eingewöhnen gibt es auch mal auf die schnelle 7 Tage lang Hammer Apps und Games wie Shadowgun, Nova2 und Dead Space für nur 49 Cent pro App und jeden Tag eine neue App für 20 Cent (heute Where’s my Water). Noch preiswerter geht nur noch durch klauen. Ab zum Beitrag bzw. zu Google Play->

 

2.
Und heute wiedermal Apple vs. Motorola und Google…Moment ich brauch eine Schreibpause da dieses „never ending“ Thema mich dazu zwingt mir das Essen noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen… Machen wir es kurz: Ein US amerikanisches Gericht hat heute entschieden das Motorola und Google, Apple gegenüber offenlegen müssen wie denn das anDROID Betriebssystem so entstanden ist und als wenn dies nicht schon genug wäre „darf“ man auch noch Rechenschaft über die Interna der Übernahme von Motorola durch Google, geben. Ähmm…ja. Die spinnen die Römer Ami´s.


3.
Samsung mischt sich heute mal zur Abwechslung in die wilden Spekulationen und Mutmaßungen über das Top Thema der letzten Wochen, dem Samsung Galaxy S3, ja das Galaxy S III, der Nachfolger vom Galaxy S2 – ihr wisst was wir meinen? Gut dann mal was offizielles: Das Samsung Galaxy S3 kommt nicht im April aber „wird in der ersten Jahreshälfte 2012 vorgestellt“. Wenn es Neuigkeiten gibt, so Samsung weiter, erfahrt ihr es zuerst auf dem Koreanischen Twitter channel. Bin ich froh das ich zum 1.Dan vom Tae kwon do noch die koreanischen Zahlen kann…


4. Die anDROID Developers gaben heute auf ihrem Blog bekannt das ab sofort der anDROID Market Google Play, die App Größe von 50 MB auf 4 GB angehoben haben. Im Klartext bedeutet das, das früher bei Download einer Applikation vorerst 50 MB von den Google Servern runter geladen wurden und im Anschluss der Rest vom jeweiligen Server des Anbieters. Das war ein klarer Nachteil für aufstrebende Entwickler die kein Geld für entsprechende Server hatten. Nun ist es nach wie vor so, dass zwar erst die 50 MB heruntergeladen werden aber die restlichen maximalen 4 GB in 2 „expansion files“ á 2 GB im Anschluss folgen. Die 15 minütige Testzeit beginnt erst nach erfolgtem Download. Zum Beitrag->


5.
Die Gerüchte erhärten sich so langsam das Google tatsächlich ein 7 Zoll großes Nexus Tablet in der Mache hat was zum einen eine Tegra 3 Quad-Core-CPU an Board haben soll und mit einem Kampfpreis von maximal 249 US $ an den Markt gehen soll. Mit Hilfe von ASUS als Hersteller des anDROID Tablets will man so ganz klar eine Ansage in Richtung dem kleinen vermuteten iPad und dem unglaublich erfolgreichen Amazon Kindle Fire Tablet, machen. Wir finden das gut – Wettbewerb belebt halt nach wie vor das Geschäft. Zum Beitrag->


The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,434 Sekunden