[07/10/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Samsung verschiebt den für den 11. Oktober geplanten „unpacked event“ da dieser aller Wahrscheinlichkeit nach zeitgleich mit der Beerdigung des am Mittwoch verstorbenen Steve Jobs fällt.
Ein Ausweichtermin wird innerhalb der nächsten Tage bekannt gegeben.
Zum Beitrag->


Gestern Abend fand in London der im Vorfeld angekündigte Presse Event unter dem Motto „come feel every beat“ statt.
Gemäß dem allgemeinen Trend große Erwartungen nicht zu erfüllen stellte CEO Peter Chou das HTC Sensation XL vor.
Ein Smartphone mit einem großen Display, 16GB Programmspeicher und einen Beats Kopfhörer.
Zum Beitrag->

 

Ab heute kann beziehungsweise konnte man das iPhone 4S bei seinem Provider vorbestellen.
O2 war der Erste der gegen den späten Nachmittag verkündete das das online Kontingent erschöpft sei und keine Vorbestellungen mehr entgegen genommen werden können.
So enttäuscht können dann die vielen iPhone 5 Fans ja doch nicht sein.

 

Sony will laut Wall Street Journals das Tochterunternehmen Sony Ericsson aufkaufen und alleine weiterführen. Man wolle dadurch effektiver im stark wachsenden Smartphone Markt agieren können. Das 2001 gegründete Unternehmen hat nach Analysten zu Folge einen geschätzten Wert von 2 bis 2,5 Milliarden US$.
Zum Beitrag->

 

Freitag Abend das Wochenende in Sicht und von uns gibt es noch ein Schnäppchen Tip mit auf den Weg.
Wir haben ja schon das ein oder andere Mal auf das Huawei Ideos X3 hingewiesen das zeitweise bei Lidl und nach wie vor bei Fonic online zu bestellen ist.
Ab Montag bietet die Kaffeekette Tchibo ebenso das preiswerte Smartphone mit anDROID OS für knappe 99,-€ an.


Achtung! Auch wenn wir am Wochenende keine Beiträge schreiben so sind wir doch für euch mit der Produktion für „anDROID weekly“ tätig.
Wenn alles klappt könnt ihr euch Sonntag wie jede Woche die Sendung HIER-> oder auf unserem YouTube Kanal ansehen.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,436 Sekunden