[08/08/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Jedem Fan von Custom ROMs dürfte der Begriff AOSP etwas sagen, immerhin basieren einige der erfolgreichsten Custom ROMs auf genau diesem Projekt: AOSP. Und dessen bisheriger Chef Jean-Baptiste Quéru hat nun das Handtuch geworfen und gibt seinen Chefposten an der AOSP-Spitze aus Groll auf einen gewissen Prozessorhersteller auf. Ist zwar irgendwie schade aber nicht mehr zu ändern. Wenn man die Gründe kennt, irgendwie auch verständlich. -> Zum Beitrag

 

2.
Irgendwie ist zudem verständlich, dass es die geistigen Väter von YouTube, Chad Hurley und Steve Chen, noch einmal wissen wollen und kurzerhand mit MixBit eine Konkurrenz zu Twitters Vine und Instagram Video auf die Beine stellen wollen. Ihr fertig bis zu 16 Sekunden lange Videoclips an, ladet diese hoch und teilt sie mit Freunden. Diese können aus bestehenden Schnippseln dann ganze Videos zusammenbasteln. Interessante Sache, oder? Leider bis auf Weiteres iOS-exklusiv.

 

3.
Exklusiv groß ist dagegen das Xperia Z Ultra nicht, auch wenn es definitiv eines der größten Smartphones ist. Wie groß zeigt ein erschreckend anschaulicher Vergleich von Xperia Z Ultra und dem neuen Nexus 7 von ASUS. Zur Erinnerung: Das Z Ultra hat ein 6,44″ großes Display, das Nexus 7 ist mit 7″ nur unwesentlich größer!!! Da kann man die chinesischen Tablet-Hersteller mit ihrer Angst vor 6-Zoll-und-mehr-Smartphones erst Recht sehr gut verstehen. Das ist beängstigend…

 

4.
Beängstigend dürfte zudem die Entwicklung von Canonicals Vorhaben sein, dass Ubuntu Edge getaufte Smartphone zur Serienreife zu bringen. Zur Erinnerung: 32 Millionen US Dollar bis zum 21. August und dann wird es Realität. Nur sieht es alles andere als nach dem Erreichen diese Zieles aus, also senkt man mal kurzerhand den Preis des Smartphones. 695 US Dollar ist trotzdem nach wie vor heftig. Da hilft das 100er Pack von Bloomberg jedenfalls nicht allzu viel weiter. -> Zum Beitrag

 

5.
Viel weiter ist das Projekt CheapCast zwar auch noch nicht aber immerhin gibt es ein Video der ersten Alpha-Version. Ziel des Projektes? Chromecast-Funktionalität für alles, was mit Android läuft. Denn der 35 US Dollar teure HDMI-Stick soll es nicht über den großen Teich schaffen. Wer also keinen Bock auf teuren Import hat, der nimmt einfach CheapCast und erfreut sich an all den schönen Streaming-Dingen für den heimischen HDMI-fähigen Fernseher. Hach ja: Android ist schon geil.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,442 Sekunden