[08/11/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Tag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

1. Größtes Aufsehen hat wohl heute der Start von dem Social Netzwerk Google + für Unternehmen und Marken erregt. Bereits knapp 100 Tage zu vor eröffnete Google seinen Service ausschließlich  für real existierende Personen mit Klarnamenspflicht. Viele Accounts, die mit sogenannten Pseudonymen arbeiteten, darunter auch unserer, wurden gesperrt. Nun hat Google reagiert und zusätzlich diese Art für Unternehmen und Blogs wie uns „anDROID TV“ gestartet.   Zum Beitrag->

2. Morgen früh um 7:00Uhr wird ja bekanntlich von Asus in Taiwan offiziell das Supertablet Eee Pad Transformer Prime mit Quad Prozessor vorgestellt und ähnlich dem iPhone 5…´tschuldigung iPhone 4S überschlagen sich die Gerüchte im Bezug auf einem möglichen Verkaufsstart der sich für Europa immer mehr nach hinten verschiebt, über Informationen die da aussagen das es „nur“ eine  32 GB inkl. Dock oder eine 64 GB Version die dann Tastatur inkompatibel sein soll, geben soll.
Mhh… dann darf es aber auch nicht mehr Transformer heißen! Gerüchte, Wünsche und Spekulationen hin oder her – morgen früh wissen wir mehr.

 

3. Laut Reuters hat HTC CEO Peter Chou am Montag sich dahingehend geäußert, dass im Jahre 2012 zum einen man wieder in den Tablet Markt mit einem neuen Gerät einsteigen will und zum anderen man gewillt ist im Smartphone Bereich in einem hochwertigeres Segment zu positionieren.
Was wir darunter zu verstehen haben beziehungsweise im Jahr 2012 erwarten wird, ist etwas unklar da HTC eigentlich noch nie zu den „preiswerten“ anDROID Herstellern gehörte.

 

4. An sich war es nur eine Frage der Zeit das es nach Outdoor Smartphones auch Outdoor Tablets geben wird und genau solche hat die Firma Panasonic letzte Nacht mit dem Toughpad A1 und B1 vorgestellt. Klar das auf solch einem Gerät das Betriebssystem Nummer 1 anDROID laufen muss. Die 7 und 10 Zoll Geräte sind beide mit einer 1,2 GHz Dual Core CPU von Marvell ausgestattet, haben 1GB RAM und 16GB Programmspeicher. halten Temperaturen von -10° bis 50° aus und sind Wasser sowie Staub geschützt. Vorerst in den USA Anfang 2012 erhältlich für schlappe 1300,- US Dollar.

 

5. Die anDROID PayPal App hat in der vergangenen Nacht ein Update auf die Version 3.0 erhalten. Ausser der Augenscheinlich erkennbaren optischen Umgestaltung die nun um einiges übersichtlicher wirkt, wurden auch Features wie die Möglichkeit Geld per NFC (Near Field Communication) Chip anzufordern, hinzu gefügt. Zum bezahlen bzw. verschenken von Geld müssen dann die beiden NFC-tauglichen Geräte sich berühren.   Zum anDROID Market download->

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


189 Abfragen in 0,426 Sekunden