[08/12/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Tag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

 

1.
Tag Drei der durch Google initiierten Aktion “10 Billion Promo” – 10 Tage lang 10 Apps für je 10 Cent. Heute im Portfolio:

Talking Tom Cat 2,
ADWLauncher EX, TETRIS, Reckless Getaway, Can Knockdown 2, Homerun Battle 3D, Blue Skies Donation, Wallpaper, Space Physics, Toki Tori und Kids Learn to Read (Preschool). Zum Beitrag->


2.
Erst bezwingt China Google und nun Apple, denn wie heute bekannt wurde hat das “Shenzhen Municipal Intermediate People’s Court” Apple die Markenrechte an „iPad“ für China aberkannt, die laut Apple auf Umwegen eigentlich dem 2001 gegründeten chinesischem Unternehmen “Proview” gehören.
Zum Beitrag->

 

3.
Die mobile Applikation von Facebook hat ein umfassendes Update auf die Version  1.8.0 erhalten. Auffällig sind die umfassenden Layout und Design Veränderungen die nun mehr und mehr der Web Anwendung gleichen und zur schnelleren Bedienung  dienen sollen. Auch die Suchfunktion sowie die Bildbetrachtung wurde überarbeitet. Geblieben sind die unverschämt geforderten Berechtigungen in Bezug auf Telefonstatus lesen und identifizieren oder SMS senden.


4.
Das Samsung Galaxy Nexus kommt aber auch nicht zur Ruhe. Nachdem der tanzende Lautstärkeregler nun mit Hilfe eines Updates von Google direkt gefixed wurde können diese Geräte nun keine Google Applikationen updaten. Betroffen sind vorrangig die Geräte der ersten Charge von Media Markt und Saturn mit der Firmware ITL41F.I9250XWKK8 anstelle der etwas kürzeren Firmwarenummer ITL41F.
Samsung bietet auf seiner Seite die richtige Firmware inkl. einer Kurzanleitung zum update im *.pdf Format.  Zum Download->

 

5.
Wiedermal ist ein weiteres Firmware via OTA (over the air) unterwegs zu den HTC Desire HD und HTC Incredible S Smartphones und hat das anDROID Gingerbread in der Version 2.3.5 und die HTC eigene Benutzeroberfläche Sense 3.0 an Board.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,419 Sekunden