[09/03/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

1.
Eindeutiges Top Thema des Tages ist  die gestern prognostizierte Reaktion von Samsung auf das anDROID 4.0 Update für das HTC Sensation XE. So gab Samsung nämlich heute bekannt das sie entgegen der Aussage von Samsung Israel das Update für das Galaxy S2 bereits morgen, also Samstag den 10. März ausliefert würden. Gleich dabei noch der changelog den ihr in unserem Beitrag einsehen könnt-> . Doch wenige Stunden später will Samsung lt. TheVERGE dieses dementieren,  es wäre einem mit der Mitteilung ein Fehler unterlaufen. Wir lehnen uns aus dem Fenster und sagen für dieses Wochenende Sonne und Eiscreme für das SGS2 voraus.

 

2.
Nun scheint Google doch ernst zu machen und sein anstrebendes Monopol weiter auszubauen. Nach der Erweiterung und Umbenennung des anDROID Market in Google Play Store hat man nun die App-Entwickler mit Nachdruck darauf hingewiesen das man ihnen 30 Tage Zeit ließe ihre Software den geltenden AGB anzupassen. Dies bedeutet das man explizit keine andere In-App Bezahlmethode außer Google Wallet dulde. Wer dem Wunsch nicht nach kommt muss mit Ausschluss aus dem Google Play Store rechnen. Zum Beitrag->

 

3. Das deutsche Vertriebsunternehmen PEARL hat schon das ein oder andere Mal mit seiner hauseigenen Smartphone Marke Simvalley Mobile für Aufsehen gesorgt, siehe Vergleichstest zwischen dem Galaxy Note und dem SPX5-UMTS. Wie Stefan uns live von der CeBIT berichtet ist auch PEARL mit einem Stand vertreten der unter anderem das Simvalley Mobile SPT-800 Outdoor Smartphone ausstellt. Laut Stefan macht das knapp 200,-€ preiswerte quietschgelbe anDROID Outdoor Smartphone trotz seiner 650 MHz CPU und 256 MB RAM einen flüssigen Eindruck. Auch die haptische Wertigkeit des mit dem 3,5″ großen Display ausgestattete Dual-Sim Smartphone überzeugt, sodass dem SPT-800 weder Wasser, Staub noch Stürze all zu viel anhaben können. Was meint ihr – seit ihr an einem ausführlichen Test des Gerätes interessiert?

 

4.
Wie Daniel von androidNEXT in Erfahrung gebracht hat wird die Bundesregierung in naher Zukunft ihre abhörsicheren Gespräche und was sonst noch so der anDROID Market Google Play Store hergibt, von einem anDROID Smartphone geführt werden. Sicherlich ist dann auch die Nutzung von anDROID Tablets nicht ausgeschlossen sofern sie über einen microSD-Card Slot verfügen, denn dieser ist zwingend notwendig damit die auf der CeBIT vorgestellten Verschlüsselungstechnologien der Firmen Secusmart und T-Systems den SNS-Standard des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) erfüllen. Damit dürfte ja wohl das Galaxy Nexus ausfallen.

 

5.
Und zum Schluss noch ein paar Worte zu der CeBIT 2012 aus Hannover, die morgen ihr Pforten schließt. Nachdem uns für die MWC in Barcelona die finanziellen Mittel gefehlt haben wollten wir (in Person Stefan) zumindest für euch einmal die CeBIT nach den neuesten anDROID Techniken in Augenschein nehmen. Doch Stefan´s Begeisterung hielt sich in Grenzen, weder ASUS, Samsung oder HUAWEI die auf der MWC noch ein breites Spektrum an neuen Geräten zu bieten hatten sind auf der CeBIT mit gleichwertigem Portfolio vertreten. Zum echten Highlight wurde hier ein weiteres Mal die China Halle mit einem Potpourri an durchaus hochwertigen und wettbewerbsfähigen anDROID Produkten. Doch dazu mehr im Laufe der nächsten Woche von einem „Stefan on CeBIT“ Spezial.

In diesem Sinne wünscht euch die gesamte Redaktion von anDROID TV ein schönes Wochenende.

Achtung! Auch wenn wir am Wochenende keine Beiträge schreiben so sind wir doch für euch mit der Produktion für “anDROID weekly” tätig.
Wenn alles klappt könnt ihr euch Sonntag wie jede Woche die Sendung HIER-> oder auf unserem YouTube Kanal AndroidNewsTV ansehen.

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,443 Sekunden