10 Euro Amazon Fire Phone – Manche bekommen es trotz Preisfehler!

Geschrieben von

Amazon Fire Phone

Das Amazon Fire Phone hat seit seiner offiziellen Vorstellung für einiges an Gesprächsstoff gesorgt. Gerade der Preis für den digitalen Einkaufswagen in der Hosentasche erachten viele als viel zu hoch für das Gebotene, weswegen ein Fehler von Seiten Amazons am Wochenende wie gerufen kam. Auch wenn der Konzern eifrig zurückruderte: Ein paar glückliche Besteller gibt es dennoch, die das Amazon Fire Phone für einen unschlagbaren Preis von 10 Euro ohne Vertrag bereits erhalten haben. Da kann selbst ein OnePlus One nicht mithalten.

Mit den Kindle-Tablets hat sich der Online-Versandhandel-Riese Amazon bereits einen festen Platz im Tablet-Geschäft erarbeiten können, dessen Modelle als leistungsfähig und dennoch preiswert gelten. Daher ist der nächste logische Schritt in Richtung Smartphones zu sehen und das macht Amazon mit dem Amazon Fire Phone auch. Allerdings konnte das Android Smartphone in den ersten Tests nicht überzeugen (zum Beitrag). Ob ein ungewollter Flash-Sale mit einem Preisfehler daran was geändert hätte?

Schnäppchen Amazon Fire Phone

Denn wer schnell genug war, der konnte am 4. Oktober – dem vergangenen Samstag – das Amazon Smartphone für gerade mal 10 Euro ohne Vertrag (aber mit Telekom Branding) bestellen. Ein mehr als offensichtlicher Fehler im Preis wie eine ganze Welle an Stornierungen von Seiten Amazons beweisen, die seit dem Wochenende verschickt werden. Wer jedoch zu den ersten Bestellern gehörte und die Pakete von Amazon per DHL bekommt, der kann sich dennoch freuen: Laut den AGB von Amazon kommt ein Kaufvertrag mit Amazon erst mit der Versandbestätigung zu Stande.

Amazon Fire Phone Stornierung

Eben das ist bei einigen Bestellern des Amazon Fire Phone der Fall und es gibt einige wenige Glückliche, die das Amazon Smartphone mit Fire OS für den läppischen Spottpreis von 10 Euro erfolgreich kaufen konnten. Auch wenn das Amazon Fire Phone für diesen Preis ein echtes Schnäppchen ist, gibt es ein kleines Problem: Das Smartphone wird ausschließlich mit einem SIM-Lock der Deutschen Telekom ausgeliefert. Entweder nennt man eine solche SIM-Karte sein Eigen, oder man bezahlt einmalig 100 Euro um das Smartphone vorzeitig für alle Netze zu öffnen. Jedenfalls zeichnet isch bisher ab, dass Amazon-Smartphone zu einem echten Flop wird (zum Beitrag).

Übrigens sind die Ein-Stern-Bewertungen zum Amazon Fire Phone durchaus lesenswert. Dort wird Amazon eine ungleiche Behandlung seiner Kunden vorgeworfen und überteuerte Preise mit Knebelbindung an die Deutsche Telekom.

[Quelle: Andreas Voetz]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,422 Sekunden