[10/07/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages.

1.
Es ist kaum zu glauben aber der streitlustige Konzern Apple kann sich auch mal gütlich einigen und von sich aus einlenken. So geschehen gestern in der Sache „Amazon Appstore“, an dessen Bezeichnung sich Steve Jobs seinerzeit störte. Jobs-Nachfolger Tim Cook sah vielleicht die Sinnlosigkeit ein und hat daher den seit 2011 schwelenden Streit beendet. Amazon darf weiterhin „Appstore“ führen und Apple strengt keine wieteren Klagen in dieser Richtung an. Es kann ja so einfach sein… -> Zum Beitrag

 

2.
Ebenfalls einfach kann das simple schließen einer Lücke sein, zumindest wenn man ein Nexus-Gerät hat. Denn dann kann Google relativ schnell reagieren, bei OEM-Herstellern sieht das anders. Einzig Motorola ist da eine Ausnahme und hat heute bereits ein Bugfix für die Signatur-Lücke in Android etlichen US-Modellen bereitgestellt. Übrigens haben die Entdecker der Lücke ein Tool bereitgestellt, mit welchem man seinen Androiden auf die Lücke und eventuelle Ausnutzer durchklopfen lassen kann.

 

3.
Durchklopfen tut auch Google mal wieder bei seinen Diensten und hat bereits das nächste Opfer gefunden: Latitude. Der Lokalisierungsdienst für Freunde und dergleichen, welcher mit dem jüngsten Maps-Update aus Google Maps geflogen ist, wird zum 9. August komplett eingestellt werden. Künftig wird diese Funktionalität über die Google+ App realisiert. Nur Latitude „stirbt“ offiziell. Als ob das überhaupt jemand ernsthaft genutzt hätte aber gut. Google+ bietet das ja ab sofort.

 

4.
Den ernsthaften Nutzen von auf der Rückseite verbauten Tasten muss sich mir beim LG G2 auch noch erschließen, denn das diesjährige Flaggschiff-Smartphone der Südkoreaner ist jetzt erstmals hochauflösend auf Fotos und sogar auf Video festgehalten worden. Und seien wir mal ehrlich: Tasten auf der Rückseite, direkt unterhalb der Kamera-Linse? Mehr als gewöhnungsbedürftig, wenn ihr mich fragt. Aber mal abwarten, wie sich das Smartphone so schlagen wird. -> Zum Beitrag

 

5.
Und zum Abschluss des heutigen Tages gibt es mal wieder eine Empfehlung für ein Spiel und das ist ein wahrlich verrückter Klassiker. Nichts anderes als Crazy Taxi von Sega hat es nun endlich in den Play Store von Google geschafft, für günstige 4,64 Euro. Natürlich mit einer entsprechenden Anpassung an heutige Smartphones, wir wollen schließlich angemessen und vernünftig verrückte Fahrten mit The Offspring und Bad Religion machen. Und das bei nur 227 MB an Daten.

Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,427 Sekunden