[11/04/12] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 


1.
Tag 2 der verkürzten Woche ist nun fast vorbei, weswegen es wieder Zeit wird für unsere täglichen Top5. Auf Platz Eins diesmal: Das Verkaufsgerücht über Motorola Mobility durch  Google an Huawei. Denn wie ein Schreiberling des renommierten Wall Street Journals erfahren haben will, plant Google den Verkauf der Handysparte von Motorola Mobility. Es war von Anfang an offensichtlich, das Google eigentlich nur an den rund 17.000 Patenten für den Mobilfunkbereich interessiert war. Doch das man sich so schnell von der Sparte trennen will, kommt dann doch etwas unerwartet, ist die Übernahme in Höhe von 12,5 Milliarden US Dollar noch nicht einmal über die Bühne gebracht. -> Zum Beitrag

 

2.
Leider kein Gerücht sind hingegen die beim One S auftretenden Verarbeitungsmängel des Unibody Gehäuses. Denn wie vermehrt Besitzer dieser Geräte in den Foren von Android-Hilfe.de und XDA Developers berichten, plättert an manchen Stellen die Beschichtung am Gehäuse ab. Und dann soll es auch das altbekannte Problem mit dem Staub unterm Display geben. Erinnert mich ein bisschen an meinen ersten HD2, der hatte das auch gehabt. Tja HTC, war wohl nix mit dem „mehr Qualität statt Quantität“, wa? -> Zum Beitrag

 

3.
Mehr Qualität wird hingegen der Port von Max Payne bringen, denn Rockstar Games überarbeitet das Original für iOS und Android ein wenig. So kommen wir Mobile Gamer in den Genuss von hochauflösenden HD Texturen und einer anpassbaren Steuerung. Für die Social-Gaming-Freunde wird der Rockstar Social Games Club enthalten sein, der hoffentlich nicht zwingend genutzt werden muss. iOS Spieler können ab dem 12. April den New Yorker Untergrund unsicher machen, wir Androidler müssen uns leider noch bis zum 26. April gedulden. Naja, wenn die Qualität wie bei GTA 3 sein wird, warte ich gerne einen Moment länger auf einen Klassiker der PC Spielgeschichte.

 

4.
Weniger schön hingegen fallen Kommentare von Instagram Usern zu der Übernahme selbigen Dienstes durch Facebook aus. Insbesondere Twitter Nutzer sind nicht darüber begeistert. Einer Auswertung von knapp 200.000 Tweets zufolge ist etwa ein Drittel der Nutzer von Instagram überaus empört über die Übernahme, davon haben etwa 10% sogar ihr Facebook Profil gelöscht oder planen diesen Schritt. 12% können dem immerhin etwas positives abgewinnen und 18% sind „einfach nur geschockt“. Der Aufschwung hält ungeachtet dessen weiter an, so verzeichnete der Play Store über 5 Millionen Downloads in nur 8 Tagen. Wir in der Redaktion können dieser Art von Social Networking nichts abgewinnen, doch wo ein Markt da auch ein Angebot.

 

5.
Für Empörung allererster Güte dürfte auch ein neuer Kommentar von Steve „The Woz“ Wozniak sorgen, den er über den anhaltenden Patentkrieg in der Mobilfunkbranche tätigte. So ist er der Überzeugung, das Apple „die Guten in dem ganzen Haufen“ seien. Wir sehen das leider etwas anders, legen uns aber nicht auf ein Unternehmen als „die Guten“ fest sondern sehen alle in der Rolle der Bösen. Wozniak hat mit seiner Aussage über die Vorreiterrolle Apples zwar Recht aber hat nicht gerade der Apfelkonzern mit der ganzen Sache im großen Stil angefangen? Wer dieser Meinung ist, der poste doch bitte seine Meinung dazu in den Kommentaren. Wer das anders sieht, darf natürlich auch.  -> Zum Beitrag


Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go.go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,498 Sekunden