[11/11/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Ich hoffe ihr habt alle den Lampion-lastigen St.-Martin-Tag unfallfrei überstanden, denn unfallfrei ist Google Hangouts beispielsweise noch immer nicht. Vor allem Nexus-5-Besitzer werden da abkotzen, denn Hangouts lässt sich dermaßen zum Absturz bringen, dass nicht einmal mehr SMS verschickt werden können. Google weiß Bescheid, die fähigsten Leute kümmern sich angeblich bereits darum. Ist halt doch nicht so toll, Emojis in der Tastatur unterzubringen. -> Zum Beitrag

 

2.
In Google Maps bringt Google statt Emojis seine jüngste Neu-Akquisition Waze unter. Das israelische StartUp, welches ein Community-basiertes Navigationssystem angeboten hatte. Die Waze-Besonderheiten kommen nun langsam in Google Maps an und das sowohl für Android als auch iOS. Unter anderem Verkehrsbehindernde Unfälle werden nun angezeigt. Allerdings nur, wenn ihr dieselbe Strecke wie ein Waze’er nehmt. Sonst ist da nix mit tollen Dingen.

 

3.
Tolle Dinge versucht Google auch an anderer Stelle unterzubringen und das ist in Android selbst. Was kaum einer wusste: Android 4.4 KitKat auf dem Nexus 5 kann das Akkusymbol mit einer Prozentanzeige versehen und das ganz ohne Root. Allerdings: Weiße Ziffern auf einem weißem Icon sehen gelinde gesagt besch***** aus. Alles was ihr braucht findet ihr wie eigentlich fast immer bei den XDA Developers. Denn eine APK ist einfacher als sich über ADB druchzuhangeln.

 

4.
Durchhangeln muss sich dagegen noch immer der kanadische Konzern Blackberry, der es mal mit einem etwas ganz anderen Weg zu versuchen scheint. Blackberry OS 10.2.1 steht kurz bevor und das könnte seine Nutzer überraschen. Eventuell könnte der Play Store von Google vorinstalliert sein und das würde das Angebot an Apps unglaublich erweitern. Könnte das vielleicht eine letzte Chance für Blackberry sein? Und überhaupt: Was würde Google dazu sagen?!? -> Zum Beitrag

 

5.
Freunde der klassischen Fantasy-RPG-Spielbücher der frühen 80er und 90er Jahre, werden sich bei folgendem Spiel sicherlich wie bekloppt freuen: Sorcery! wird für Android portiert, nachdem der Erfolg auf iOS dem Entwickler Recht gegeben hat. Autor Steve Jackson höchstselbst hat das vierteilige Spiel geschrieben und die interaktiven digitalen Bücher bieten einen Vorteil: Bei Entscheidungen springt man direkt zur weiterführenden Stelle, anstatt im Buch auf Seite XY zu blättern.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,458 Sekunden