120 Euro bei Kauf des Amazon Kindle Fire HDX sparen!

Geschrieben von

Amazon Kindle Fire HDX

Wer auf der Suche nach einem sehr günstigen Tablet ist sollte sich das aktuelle Angebot zum Kindle Fire HDX des Online-Versandhändlers Amazon mal näher anschauen. Das kleine Modell des aktuellen Amazon-Tablets ist derzeit kräftig im Preis gesenkt, aber man sollte schnell sein: Man kann nur heute noch bis zu 120 Euro sparen.

Mit dem Kindle Fire HDX hat Amazon letztes Jahr ein richtig potentes Tablet auf den Markt gebracht, dass auch heute noch ganz gut mit der Konkurrenz mithalten kann. Dennoch ist der Preis seit jeher das größte Argument für die Amazon-Tablets, aber so wie es scheint will der Konzern seine Lager räumen. Anders kann man sich die neuerliche Rabatt-Aktion für das Kindle Fire HDX nicht erklären, das für richtig kleines Geld angeboten wird. ABer schnell sein: Das Angebot gilt nur noch bis heute Nacht 23:59 Uhr!

Kindle Fire HDX im Angebot

Gerade mal 149 Euro werden für das kleine WLAN-Modell mit 32 GB internem Speicher verlangt, anstatt der sonst üblichen 269 Euro. Das ist eine Ersparnis von über 120 Euro! Auch das Modell mit 64 GB ist im Angebot und kostet statt der 309 Euro nur 189 Euro,was ebenfalls einer Ersparnis von 120 Euro entspricht. Anzumerken sei allerdings, dass es sich bei diesen Preisen um die Geräte mit Spezialangeboten handelt. Heißt nichts anderes, als das Amazon-Werbung auf dem Sperrbildschirm angezeigt wird. Wer sich nicht damit anfreunden kann muss 15 Euro bezahlen, um diese Funktion zu deaktivieren.

Das Kindle Fire HDX ist für die 149 Euro wahrlich ein Schnäppchen. Das 7 Zoll große Display löst mit 1.920 x 1.200 Pixel auf, wird von einem 2,2 GHz kräftigen Snapdragon 800 Quad-Core angetrieben und verfügt über 2 GB RAM. An Speicher gibt es 16, 32 oder 64 GB, aber keine Möglichkeit diesen per MicroSD zu erweitern. dafür kann es mit bis zu 11 Stunden bei Dauerbenutzung glänzten und sogar bis zu 17 Stunden wenn nur eBooks gelesen werden.

Als Betriebssystem kommt übrigens das auf Android basierende Fire OS 3.0 zum Einsatz, welches die Amazon-Dienste in den Vordergrund rückt.

[Quelle: Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,406 Sekunden