[12/11/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Morgen wird gegen 15 Uhr deutscher Zeit das neuste Smartphone aus dem Hause Motorola vorgestellt: Das Moto G. Für Europa heißt es Mittelklasse statt Oberklasse, dabei hätte das Moto X hierzulande echt guten Absatz gefunden. Nun ja, Europa scheint den US-Amerikanern wohl nicht so wichtig zu sein, sonst würden die Verkäufe besser ausfallen. Behauptet zumindest das renommierte Wall Street Journal und die Herrschaften werden sich das nicht gerade ausdenken. -> Zum Beitrag

 

2.
Etwas anderes hätte sich dabei Google nicht mal im Traum ausdenken können. Denn obwohl Google Maps gefühlt besser ist im Vergleich zu Apple Maps, steigen die Nutzerzahlen von Apple Maps und von Google Maps fallen sie. Eigentlich kurios, bedenkt man die Historie von Apple Maps. Der Grund dafür ist allerdings ein richtig Banaler: Solange es funktioniert, sind die Nutzer einfach zu faul, sich Google Maps manuell aus dem iTunes App Store zu installieren. Bis Apple Maps mal versagt.

 

3.
Fast vollends versagt hat auch das Management des kanadischen Konzerns Blackberry, denn sonst würde es der einstigen Smartphone-Größe deutlich besser gehen. Da hilft leider auch kein Gerücht, dass der Google Play Store mit dem kommenden Update auf Blackberry OS 10.2.1 genutzt werden kann. Blackberry dementiert die Sache, die Blackberry App World wird weiterhin die einzige Quelle für sichere und Apps bleiben. Aber der Gedanke war schon nicht schlecht, oder?

 

4.
Ein interessanter Gedanke war auch die Sache mit dem vermeintlichen Nexus 8, welches „versehentlich“ auf der offiziellen Website für Android mal zu sehen war. Scheint dennoch eher ein etwas schiefgelaufener PhotoShop-Versuch gewesen zu sein, wie die Kollegen von MobileGeeks näher beleuchtet haben. Manchmal muss man aber auch tief graben, um einen scheinbar offensichtlichen Fake als solchen zu entlarven. Aber nun ja: Von sowas leben wir Blogger schließlich auch.

 

5.
Und zum Schluss des heutigen Tages gibt es mal wieder eine kleine App-Empfehlung von uns. Denn CameraAwesome hat es heute ganz offiziell in den Play Store von Google geschafft, was Freunde der gepflegten mobilen Fotografie sehr freuen dürfte. Oder auch nicht. Die unterstützten Android-Geräte sind ziemlich limitiert, sodass nicht jeder heute die 2,23 Euro teure App installieren kann. Wer es aber kann, der wird von einer Feature-Fülle regelrecht erschlagen. Wie bei iOS-Geräten.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,434 Sekunden