[13/03/12] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

1.
Hin und her, auf und ab – was mussten die armen Besitzer eines Samsung Galaxy S2 schon leiden. Wurde ihnen doch schon mehrfach die süße Eiscreme mit 4.0 Geschmacksrichtungen vorgehalten und dann kurz vor einem Schleck weggezogen. Nun soll laut offizieller Pressemitteilung mit der Europaweiten Verteilung des anDROID 4.0 begonnen worden sein. Unser Galaxy S II in der Redaktion hat sich schon sein Schneeweißes Kleidchen angezogen, wurde aber bis dato noch nicht von dem Update beglückt.  Alle weiteren Infos in unserem Beitrag->

 

2.
Pack schlägt sich – Pack verträgt sich oder wie sollen wir die Meldung deuten das Samsung nun für Apple die Displays für das iPad (3) baut und nicht nur das, auch für das geplante iPad nano soll Samsung gleich die 7,85 Zoll große iDisplay Produktion übernehmen. Da tritt unser Einer als treuer anDROID User schützend vor Samsung bei jeden in Deutschland geführten Rechtsstreit und da sind die beiden eigentlich Blutsverwandte, denn die A5 und A6 Prozessoren kommen ja auch aus dem Hause Samsung. Nur die runden Ecken nicht – die sind eine Erfindung der USApple.


3.
Google Plus hat über Nacht seiner mobilen Applikation ein neues Kleidchen verpasst. So wurde der konsequente Faden eines einheitlichen Design weiter durchgezogen und soll so auch in den nächsten Tagen auf die Betriebssysteme iOS und Blackberry 7 ausgeweitet werden. Außer der Optik hat man auch noch gleich ein paar weitere Sprachen hinzugefügt und natürlich das übliche Bugfixing betrieben.


4.
Passend zu dem Release des Facebook Spotify Musikstreamingdienst in Deutschland (zum Beitrag->) überraschte uns auch Mark Zuckerberg mit einem weiteren Update der mobilen sozialen Applikation Facebook. Und oh Wunder, nach etwa gefühlten 10 Updates seit dem 13. September hat man sich von den Fluten an negativen Bewertungen, aufgrund der unverschämten SMS Berechtigungen zum Versand dergleichen bei Unerreichbarkeit von Freunden im Facebook-Chat, beeinflussen lassen und diese nun endlich wieder aus dem Programm genommen. Vielleicht kommen sie ja wieder im nächsten Update: Augen auf im Play Store Verkehr! Zum Beitrag->


5.
Wer sich schon immer von den Sendungen im Fernsehen animiert gefühlt hat die Makler Karriere einzuschlagen aber an den Gebühren für den § 34c der GewO gescheitert ist, hat nun mit der gratis App „Immopoly“ die Möglichkeit mit echten zur Vermietung stehenden Wohnungen und Häusern zu makeln. Erfinder und letztendlicher Nutznießer ist ImmobilienScout24, denn eine bessere Idee für seine Exposés Werbung zu machen ist uns noch nicht unter gekommen. Wenn´s Spaß macht….


The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,444 Sekunden