[13/08/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Ja was ist denn heute los hier? Gleich drei Phablets dreier großer Konkurrenten haben es in unseren ersten Punkt der heutigen Top5 geschafft. Den Anfang macht die Meldung, dass das gestern geleakte One Max nicht echt sein soll, um dann direkt von den ersten harten Facts zum Galaxy Note 3 von Samsung gefolgt zu werden. Und da LG mit dem Vu 3 auch noch mitmischen will, gibt es dazu auch die ersten Informationen. Die IFA 2013 wird anscheinend Phabletös werden. -> Zum Beitrag

 

2.
Über solch ein Interesse kann Canonical derzeit nur träumen, denn die Spenden-Kampagne bei IndieGoGo läuft nicht so ganz wie erhofft, um die anvisierten 32 Millionen US Dollar zusammen zu bekommen. Das Ziel erscheint mir zwar etwas arg hoch gegriffen aber okay, wenn Mark Shuttleworth es so meint, dann soll er doch. In der Zwischenzeit gibt es die ersten Bilder des Ubuntu Edge in Natura, um die Schönheit des Gerätes zur vollen Geltung bringen zu können. Also: Wer will eins?

 

3.
Da das Ubuntu Edge im Dualboot Android-Apps dank selbst Android versteht, könnte man auf dem Edge sogar Leisure Suit Larry: Reloaded spielen, was nach anfänglichen Problemen endlich wieder im Play Store von Google zu haben ist. Kostet ab einer bestimmten Stelle im Spiel zwar 10 US Dollar aber wer der guten alten Point&Click-Adventure-Fraktion angehört, wird mit diesem DOS/Amiga-Klassiker gerne seine Zeit teilen. Nebenbei wurden die Bugs der „ersten“ Version behoben.

 

4.
Übrigens solltet ihr, sofern in Rheinland-Pfalz beheimatet, euch stark überlegen, was ihr beim erstellen einer Party via Facebook alles angebt. Denn künftig werdet ihr eventuell für Einsätze der Polizei als Veranstalter der Facebook-Party kräftig zur Kasse gebeten: 1 Beamter kostet dann pro Minute 1 Euro, jeder gefahrene Kilometer der Beamten 68 Cent, ein Absperrgitter 6-10 Euro, ein Hubschrauber alleine 600 Euro/15 Minuten. Ob man da Facebook tatsächlich noch zum Planen nutzt?

 

5.
Ebenso sollte sich Samsung überlegen, was es beim Qualitäts-Management machen sollte. Zumindest halte ich es für fragwürdig, wenn ein Top-Smartphone durch das bloße Aufladen dermaßen erhitzt, dass es quasi von selbst lichterloh in Flammen steht. Okay, ganz so drastisch war es beim vorliegenden Fall zwar nicht ganz aber dennoch ist das Galaxy S4 des Pakistani Salahudin schön verkokelt an der USB-Buchse. Bei einem 600-Euro-Gerät darf so etwas einfach nicht passieren.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,467 Sekunden