[14/08/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Heute ist der Startschuss gefallen: CyanogenMod geht in die nächste Runde mit CM10.2 und setzt damit auf das neue Android 4.3 Jelly Bean, welches unter anderem die Nexus-Familie erst letzte Woche bekommen hat. Wie üblich beginnen die Entwickler mit den Nightlies, bis irgendwann die RC- und dann die Stable-Builds kommen. In der Zwischenzeit vergnügen wir uns etwas mit Nexus 5 Gerüchten. Denn LG scheint es doch wieder zu werden: Einiges spricht dafür. -> Zum Beitrag

 

2.
Das Apple seinen Zenit erreicht haben könnte, dafür spricht auch so einiges. Aktuell hat einer der Gründe sogar einen wohlbekannten Namen: Carl Icahn. Dieser Mann ist als Groß-Investor bekannt und zugleich gefürchtet, denn er hat den Ruf, sehr aggressiv gegenüber Managern seine „Wünsche“ zu diktieren. So auch im Falle von Apple, wo er trotz 1,5 Milliarden US Dollar Investment unter 1% der Aktienanteile hält. Dennoch: Apple wird immer mehr zu einem ganz normalen Unternehmen.

 

3.
Normal ist zudem die langsame Abnutzung eines Akkus, der in eigentlich allen unserer mobilen Geräte drinsteckt. Nach wie vor halten sich allerdings Mythen und andere Vorstellungen, wie man das Optimum aus dem Energiespender herausholen kann. Der Experte, Nerd und Insider der XDA Developers, Shen Ye, hat mit den bekannten Mythen mal ein wenig aufgeräumt und 10 Tipps zur besseren Akku-Pflege verfasst. Sehr lesenswert, wer möglichst lange Spaß am Akku haben will.

 

4.
Alles andere als lange Spaß hat mittlerweile Microsoft am ARM-Versuch Windows 8 RT. Die Surface RT Tablets verkaufen sich mehr als schleppend, der Redmonder Konzern musste 900 Millionen US Dollar Abschreibungen verbuchen und verklagen die Aktionäre den Konzern auch noch auf Schadensersatz. Von der Sammelklage profitieren sollen alle Aktionäre, die Microsoft-Aktien zwischen dem 18. April und 18. Juli gekauft haben. Und Microsoft? „Wir kommentieren sowas nicht“.

 

5.
Und zum Schluss heute mal was für die großgebliebenen Spielkinder unter euch: Der per Smartphone steuerbare Sphero bekommt einen Nachfolger, der auf den Namen Sphero 2.0 hört. Die Änderungen? Er ist schneller, er beschleunigt schneller und er ist heller. Und mit dem Gummiüberzug wird Shero 2.0 sogar „Offroad-tauglich“. 129,99 US Dollar kostet das Teil bei Vorbestellung zzgl. Versand. Und die Verbindung? Kommt via Bluetooth zustande. Ideal zum Hunde-erschrecken.  ;D

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,439 Sekunden