[14/10/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
„Na endlich“ möchte man fast sagen, bei dem was HTC heute vorgesteltl hat: Das One Max, der große Phablet-Zwilling des Flaggschiffs One ist seit heute Nachmittag überraschend angekündigt worden. Alles hat sich bestätigt, nix hat wirklich überrascht. Ob der strauchelnde taiwanische Konzern damit gegen Samsung udn Co. ne Chance hat? Schwer zu sagen, Ausrufezeichen kann HTC damit nur schwerlich setzen, schaut man sich die S-Pen-Geschichte beispielsweise an. -> Zum Beitrag

 

2.
Erfreulicher ist hingegen, was mit dem Zwischen-Update namens GDR3 für Windows Phone 8 da so Neues kommen wird. Nicht nur größere Displays mit FullHD werden unterstützt, sogar Quadcores sind mit dem kommenden GDR3-Update drin. Und weitere Neuheit: Ein Developer Program, für den frühzeitigen Zugriff auf das neuste System, damit Entwickler rechtzeitig ihre Apps anpassen können. Kostet einmalig 19 US Dollar, Studenten kommen via DreamSpark kostenfrei dran.

 

3.
Kostenfrei ist zudem meistens das, was die Entwickler und Modder der Android-Community machen. Zum Beispiel ein kleiner Hack für das niegelnagelneue Galaxy Note 3, welches ein ganz hässliches Feature besitzt: Den Knox Warranty Counter. Sozusagen ein One-Way-Ticket sobald man was modden will. Der neuste Root lässt den Counter aber unangetastet, sodass die volle Knox-Bandbreite genutzt werden kann. Wäre praktisch, wenns den bald auch für das Galaxy S4 gäbe…

 

4.
Aber apropos Samsung: Die News zum Galaxy S5 nehmen langsam Fahrt auf, wie mir scheint. Nachdem erst kürzlich bekannt wurde, dass wohl das S5 standardmäßig „Mehr ab kann“, wird wohl tatsächlich der Exynos 6 mit 64 Bit Support und 14 nm Fertigungsbreite zum Einsatz kommen. Nach den eher fraglichen Vorteilen eines Exynos 5 Octa hoffentlich wirklich mit einem spürbaren Mehrwert. Es sei denn, Qualcomm haut wieder derbst auf die Kacke.

 

5.
Und wusstet ihr eigentlich, wie Android zu seinem Maskottchen „Andy“ gekommen ist? Nein? dann solltet ihr mal bei den Kollegen von PhanDroid vorbeischauen, welche sich mal mit der Geschichte hinter Andy und dessen Schöpferin Irina Blok ein wenig beschäftigt haben. Jedenfalls müssen wir Irina dankbar sein, denn kein anderes Logo kann so herrlich genutzt werden wie unser aller geliebter Andy. „Merchandising at its Best“, sozusagen. Und knuffig isser ja, der kleine grüne Roboter.  😉

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,422 Sekunden