[15/05/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages.

1.
Der heutige Tag steht bzw. stand eindeutig ganz im Zeichen der Google I/O, der hauseigenen Entwicklerkonferenz von Google für die entwickelnde und programmierende Zunft. Auf jener Konferenz hat der Konzern aus Mountain View wieder viel Neues vorgestellt. Was das alles eigentlich alles noch mal war, könnt ihr in unserem Live Blog in aller Ruhe und mit einer leckeren Tasse Kaffee nachlesen. Es gab jedenfalls vieles Spannendes zu hören (und sehen).

 

2.
Sehen lassen kann sich auch die Statistik, die da Mobil-Prozessor-Entwickler Qualcomm ausgegraben bzw. zusammen gestellt hat. Thema der Statistik: Zufriedenheit von Tablet-Nutzern in den USA. Die Zahlen sehen jedenfalls sehr positiv aus für den Markt, auch wenn der hiesige Markt nicht ganz so ambitioniert im Wachstum sein dürfte. Dennoch zeigt die Qualcomm’sche Statistik den Boom der mobilen Smartphone-Kumpanen eindrucksvoll. Sind halt doch irgendwie nützlich.

 

3.
Und vor allem immer leistungsfähiger, erst Recht wenn ein Snapdragon 600 im Inneren werkelt. Doch was machen mit soviel Brachialleistung, wie sie HTC One oder Galaxy S4 ans Tageslicht legen? Genau, von einer performanten Engine für Spiele nutzen. EA plant nämlich, der Frostbite-Engine einen mobilen Ableger für Android zu spendieren namens Frostbite Go. Damit werden Battelfield und Co für Smartphones oder die OUYA gar nicht mal so unrealistisch.

 

4.
Ebenfalls weniger unrealistisch ist die Tatsache, dass Apple-Smartphones wertbeständiger sind als ihre androiden gegenstücke von Samsung. Als Datenbasis nahm das Investment-Unternehmen Piper Jaffray über 8 Wochen lang diverse eBay-Auktionen unter die Lupe, von denen wöchentlich über 50 Modelle in die Datensammlung eingeflossen waren. Ob man eBay wirklich als durchschnittlichen Richtwert nehmen kann, überlasse ich euch.

 

5.
Dass das Galaxy S4 von Samsung aber erneut zu einem Rekord werden könnte für die Südkoreaner, war eigetnlich abzusehen. Denn so wie es aussieht, könnte Samsung bis Ende des Monats über 10 Millionen seines aktuellen Flaggschiffs ausgeliefert haben. Alleine in den wenigen April-Tagen sollen es über 4 Millionen gewesen und erst letzten Freitag knackte man die 6 Millionen. Auch wenn viele im Netz das „alte“ Design ankreiden: Das S4 verkauft sich wie geschnitten Brot.

Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,462 Sekunden