[15/11/12] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

1.
Gestern bzw. heute früh deutscher Zeit sorgten Neuigkeiten um CyanogenMod herum für Aufregung erster Güte. Die Website war unter der üblichen .com-Domain nicht mehr erreichbar gewesen, da sich das Entwickler-Team und Inhaber der Domain im Clinch befanden. Wurde glücklicherweise ohne zu großen Zoff beigelegt die Sache, sodass alles wieder normal erreichbar ist. Bzw. auf die.org-Domain umgeleitet wird. -> Zum Beitrag

 

2.
Furcht dürfte sich auch unter den Herstellern von eBook Readern und Programmierern von eBook Apps breit machen, denn Apple wirft mal wieder seine (Patent)Schatten voraus. Die Kalifornier haben doch glatt das Geschmacksmuster für die Animation beim Seitenumblättern eines eBooks erhalten! Da fragt man sich mal wieder zum x-ten Mal: Was für einen Blödsinn machen die da eigentlich im US-Patentamt??? -> Zum Beitrag

 

3.
Viel Blödsinn kann man aber auch mit was anderem machen aber witzigen Blödsinn. Denn ab 22. November ist die Galaxy Camera von Samsung in Deutschland zu haben, für 599 Euro UVP. Android Smartphone meets Kompaktkamera. Mit 21-fach optischem Zoom und 16 Megapixel, dazu die Technik vom Galaxy S3. Das Paket bietet so viel Spaß, dass wir gleich nach Erhalt des Testmusters dieses ausprobieren mussten.

 

4.
Testen können dafür vermutlich bald Besitzer eines One X oder One S. Eine sogenannte Entwickler ROM. Das plant HTC laut der offiziellen FAQ zum Android 4.1 Jelly Bean Update. Sind nix anderes als ROMs ohne Sense, mit purem Android. Quasi für die ganz Ungeduldigen unter euch, die wirklich unbedingt das Neuste haben wollen. Und auf Sense verzichten können. Und wann fällt die Bootloader-Sache? -> Zum Beitrag

 

5.
Verzichten auf LTE-Netze können dagegen Rettungskräfte in einem Ernstfall nicht, da in solchen Situationen die Netze exklusiv genutzt werden können. Dumm nur wenn mit einfachsten Mitteln das ganze LTE-Netz lahm gelegt werden kann, wie Forscher der Virginia Tech herausgefunden haben. Kritischerweise liegt das in der Spezifikation für LTE, lässt sich also mal nicht so nebenbei beheben.

Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go.go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,455 Sekunden