[16/04/12] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

1.
Es gibt einfach Themen in der Welt, um die man als Blogger eines bestimmten Themas nicht drum herum kommt. Heute haben wir mindestens zwei davon, den Anfang macht der Patentstreit zwischen Oracle auf der Klägerseite und Google auf der Beschuldigtenseite. Oracle wirft Google das vorsätzliche Missachten von Patenten der Java API vor, mit deren Hilfe Google die Dalvik Virtual Machine von Android entworfen hat. Heute fällt dazu im Bundesgericht von Nordkalifornien das Urteil und sollten die Geschworenen von einer vorsätzlichen Handlung Google’s überzeugt werden, kann es teuer werden. -> Zum Beitrag 

 

2.
Das zweite große Thema ist die Einladung von Samsung nach London. Am 3. Mai findet dort wieder eines der bekannten „Samsung Unpacked Events“ statt, wo mit nahezu 100 %iger Wahrscheinlichkeit das Galaxy S III enthüllt wird. Mit dem Text “Come & meet the next GALAXY” auf der Einladung bleibt zumindest nur der Schluss zu, zumal die Rahmenbedingungen für Samsung als größter Sponsor der Olympischen Sommerspiele 2012 in London geradezu ideal für eine Werbekampagne sind. Da bleibt eigentlich nix weiter zu sagen als: „Mr. Popowitsch: Mopsgeschwindigkeit!“. -> Zum Beitrag

 

3.
Mit Mopsgeschwindigkeit legt übrigens auch Sony los, haben die ersten drei Xperia Modelle aus dem Jahre 2011 am Wochenende doch glatt das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten. Auch wenn erstmal nur die skandinavischen Länder dran sind, setzt der japanische Konzern damit dennoch ein eindeutiges Zeichen: Wir kümmern uns auch um ältere Modelle! *Seitenhieb austeil* Immerhin zieht Samsung mit dem Android 4.0 Update für das Galaxy S 2 seit heute für Brandingfreie und o2 Geräte nach. Wer die Updates gemacht hat, der möge doch bitte bei uns kommentieren wie das Update so rennt. -> Zum Beitrag

 

4.
Updates erhalten hat ebenfalls der Adobe Reader der gleichnamigen Firma. Nein, das „Reader“ gehört nicht mit zum Firmenname aber das nur am Rande. Neu hinzugekommen sind die Möglichkeit zum markieren von Text, das kommentieren von markierten Textstellen, ausfüllen von PDF Formularen und das verwenden einer digitalen Unterschrift. Einen ähnlichen Funktionsumfang gibt es bei der Konkurrenz nur in Form von kostenpflichtigen Programmen, der Adobe ist und bleibt hingegen kostenlos zu haben für Android und iOS. Nutzt wer die App eigentlich noch oder wieder? Ist immerhin einer der schnelleren PDF Viewer für Android und es soll ja Adobe Fans da draußen geben. *meld*

 

5.
Zwar nicht gerade kostenlos weil eher teuer sind Smartphones und davon hat mittlerweile jeder dritte Deutsche eines. Sagt die 
Bitkom, der Branchenverband der IT-Industrie in Deutschland. Genauer gesagt sind es 34%, bei den Unter-30-Jährigen sind es sogar schon 51%. Ich selber müsste mich da wohl vierfach zählen, bei der Anzahl an Geräten die ich hier rumliegen habe. A propos rumliegen, im nächsten Jahr soll der durch Smartphones verursachte Umsatz der Netzanbieter sogar bei durchschnittlich 3/4 des Gesamtumsatzes liegen. Weitere interessante Randnotiz: 6% der Ü65 Generation besitzt ein Smartphone. Haben wir zufällig jemanden aus diesen 6% unter unseren Lesern? Wenn ja würden wir gerne mal eure Erfahrungen mit Android udn Co. hören, könnte für den einen oder anderen sicher sehr interessant sein.

In diesem Sinne wünschen wir euch ein schönes und vor allem erholsames Wochenende. Bis Montag!


Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go.go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,513 Sekunden