[17/04/12] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

1.
Dieser Tage beherrscht die Gerichtswelt und indirekt auch die Androidwelt, denn es geht um die Frage, ob Google widerrechtlich die Java API verwendet hat oder nicht. War Anfangs noch die Rede von Verletzung diverser Patente, so rückten diese nahezu vollständig in den Hintergrund. Mittlerweile konzentriert sich Oracle nur noch auch Verstöße gegen das Urheberrecht bezüglichst des Java Codes. Interessanterweise vermutet man das nur. Wie wir gestern schon berichteten, stützt sich Oracle insbesondere auf eine Mail zwischen Sun und Andy Rubin, wo über den Erwerb einer Java-Lizenz nachgedacht wurde.  -> Zum Beitrag 

 

2.
Nachgedacht hat wohl auch Samsung, denn die Südkoreaner haben einfach mal so die komplette Produktion des Galaxy Tab 2 10.1 gestoppt. Grund dafür ist der „schnelle“ Austausch des verwendeten SoC’s. „Doppelt hält besser“ haben die sich wohl gedacht, denn der Dualcore wird jetzt ein Quadcore, gerüchteweise ein Exynos 4412 eigener Züchtung. Macht dem Tablet hoffentlich wie gewünscht richtig Feuer unterm Hintern, obwohl ein Exynos 5250 Dualcore sinnvoller wäre. Dieser Zweikerner basiert auf dem ARM Cortex A15 mit bis zu 2 GHz, die Kerne des 4412er hingegen auf dem ARM Cortex A9 mit bis zu 1,5 GHz. Ach ja, der interne Codename des Galaxy Tab 2 lautet übrigens Espresso-> Zum Beitrag

 

3.
Doch nicht nur beim koffeinhaltigen Tablet vom Namen her steht ein Prozessorwechsel an. Wer eines der aktuellen China Tablets sein Eigen nennt, der kennt vermutlich auch Chipsätze wie den Allwinner A10, Amlogic AML8726-M und Rockchip RK2918 und konnte sich von deren Leistung selbst überzeugen. Für eben diese Chipsätze stehen die Nachfolger in den Startlöchern und die können sich wirklich sehen lassen. Insbesondere Rockchip könnte mit dem RK3066 auftrumpfen, verbaut man neben zwei CPU Kernen auf Basis des ARM Cortex A9 gleich mal vier ARM MALI 400 GPU’s. In einem ersten Testlauf haut dieser gleich mal den Tegra2 auf die Plätze. China Tablets holen mächtig auf, NVIDIA und Co. sollten sich warm anziehen. -> Zum Beitrag

 

4.
Updates gibt es heute nicht nur auf Hardware Seite, nein auch die Software soll nicht zu kurz kommen. Denn heute gab es für „Chrome for Android Beta“ mal wieder ein Update. Endlich hält der Wechsel des Browser Agenten Einzug, was ich schon lange vermisst habe bei dem ansonsten klasse Browser. Ebenfalls neu sind das platzieren von Bookmarks auf dem Homescreen, der Download von Dateien (wieso kommt das erst jetzt?) oder die Unterstützung für WLAN Proxys in Android. Natürlich gibt es auch weitere Verbesserungen und Bugfixes, was ein Update halt so mit sich bringt, ne? Blöderweise funktioniert der erst ab Android 4.0, was mich beim Motorola Xoom 2 Media Edition mittlerweile echt stört.

 

5.
Und zum Abschluss heute mal was zu einer anderen Plattform. Laut vier großen Telcos in Europa ist die Lumia Reihe von Nokia zu teuer, zu innovationsarm und somit schwer zu verkaufen. „Keiner kommt in unsere Läden und fragt nach Windows Phone.“ so der eintönige Tenor. Wäre das Lumia mit Android bestückt, sähen die Verkaufszahlen weit besser aus, war da auch zu hören. Ist das nun der endgültige Untergang für Nokia und Windows phone? Nun, das werden wir noch sehen, fakt ist aber: Nokia war mal der Marktführer. Das ist mittlerweile Samsung, Android und Galaxy-S-Reihe sei Dank. -> Zum Beitrag


Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go.go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,466 Sekunden