[17/03/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere täglichen Top 5 des android tv Tages.


Daily Short Top 5

MediaTek ist in der Mittelklasse und bei Einsteiger-Smartphones sehr gut aufgestellt. Auch wenn der echte Octa-Core-Prozessor namens MT6595 alles andere als schlecht ist, soll dieser im kommenden LG D850 verbaut sein, inklusive WQHD-Display. Dem Smartphone wird nachgesagt das LG G3 zu sein und das wäre eine echte Sensation. Ebenso eine Sensation aber in einer etwas anderen Richtung ist das Hongmi Note von Xiaomi. Das durchbricht mit einem MT6592 mal glatt die gleichwertige Konkurrenz um Welten und kostet nur knapp 120 Euro. Schon verrückt, oder?

 

Gadgets sind schon ne feine Sache und die AR.Drone 2.0 von Parrot gehört mit zu den größten Männer-Spielzeugen. Der Quadrocopter für knapp 350 Euro lässt sich per Smartphone oder Tablet steuern. Um die Belastungsfähigkeit der Drohne zu demonstrieren, hat das Team den Quadrocopter kurzerhand über den Südpol fliegen lassen. 1.200 km Wegstrecke in 47 Tagen sind das Ergebnis, bis der geografische Südpol erreicht wurde. Die Akkus von AR.Drone 2.0 und dem iPad wurden über Solar-Paneele wieder aufgeladen. Aber waren das wirklich Standard-Akkus?

 

Google Now ist der intelligente Dienst von Google, der Informationen auf alles liefert was man wissen will. Von der Theorie her zumindest, da außerhalb der USA das immer so eine Sache ist mit US-Diensten. Trotzdem lassen sich auch hier etliche Sprachanweisungen nutzen. Mit denen können SMS geschrieben werden, Termine angelegt und demnächst irgendwann vielleicht sogar Kontext-basierte Aufgaben? Im Gespräch sind Aktionen sobald sich eine bestimmte andere Person in unserer Nähe aufhält, womit Google Now wieder ein Stück cleverer wird. Die Zukunft ist bald.

 

Intels kommende Prozessoren für Mobil-Geräte werden die 64-Bit-Ära für Android eröffnen, dass steht schon fest. Allerdings könnten Smartphones mit Merrifield-Prozessor für Custom-ROM-Liebhaber zum Ärgernis werden. Auf der CeBIT erklärte Frank Kuypers von Intel gegenüber Golem, dass die Chips bestimmte Hardware-seitige Sicherheitsfunktionen besitzen würden, die das Austauschen von Teilen des Systems bemerken und dann gewisse Funktionen deaktivieren. LTE und der Zugriff auf Unternehmensserver wurden als Beispiele genannt.

 

Eine tolle Sache von Android sind Live Wallpaper, bei denen ein animierter Hintergrund abgespielt wird. Bei manchen Live Wallpaper kann man sogar mit der Szenerie interagieren, bei Battery Wallpaper geht das allerdings nicht. Muss es auch nicht, denn das Wallpaper macht das was der Titel andeutet: Es zeigt animiert und in Echtzeit die verbleibende Akku-Kapazität an. Wer häufig und vor allem viel auf dem Homescreen zu tun hat, der dürfte sich über das Wallpaper freuen. Wenn das Gerät keine Prozentanzeige besitzt oder keine Akku-Tools nutzen wioll.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder einen Daily short Top 5 Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,425 Sekunden