[17/07/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Meine Herren, wenn die Gerüchte wahr sind, dann bekommt die Megaknipse namens Honami von Sony Mobile einen kleineren Vertreter spendiert aber mit derselben Technik. Heißt konkret: Snapdragon 800 unter einem 4,3″ Display. Könnte dann endlich der feuchte Traum vieler Smartphone-Nutzer sein, die ein kleines Kraftpaket par Excellence haben wollen. ZTE ist mit dem Nubia Z5 Mini da schon ein kleines Stückchen weiter: Das gibt es bereits zu kaufen. -> Zum Beitrag

 

2.
Etwas anderes kann man auch kaufen, zumindest sofern man das nötige Kleingeld hat. Zum Beispiel einen Anbieter von Android-Apps. Solch einen hat das China-Google im Bereich Online-Suchmaschine Baidu gekauft, für läppische 1,9 Milliarden US Dollar. Was die Jungs und Mädels damit vorhaben? Na ins Geschäft von Android-Apps einzusteigen. Immerhin ist Android Quasi-Monopolist in China und Google nicht vertreten. Genug Platz für andere und künftig halt Baidu.

 

3.
Genügend Platz braucht aber auch etwas anderes und das ist sozusagen eine komplette Anleitung bzw. umfassende Einführung in CyanogenMod. Die Aftermarket Firmware bzw. Custom ROM ist DIE Custom ROM für Android-Geräte schlechthin und sehr umfangreich. Wie umfangreich kann man in der ellenlangen Anleitung von AddictiveTips nachlesen. Zumindest wenn ihr die englische Sprache recht gut beherrscht, denn bei Google Translate kommt witziges Kauderwelsch raus.

 

4.
Rausgekommen ist zudem etwas anderes und zwar wie Google Glass zu seinem berühmten Kommando „OK Glass“ gekommen ist. Und was für „ALternativen“ es während der Planungsphase noch so alles gab. Manche sind sogar ein echter Angriff auf das Zwerchfell bei der Vorstellung, wie das in Natura wohl aussehen würde. Oder würdet ihr auf offener Straße „GoGo Glass“ oder „Pew Pew Pew“ zum aktivieren eurer Brille schreien? Eben: Würdet ihr (vermutlich) nicht. 😉 -> Zum Beitrag

 

5.
Dafür würdet ihr vermutlich gerne mal sehen, wie eure WhatsApp-Statistik so aussieht. Wie viele Nachrichten ihr verschickt habt könnt ihr zwar in den Einstellungen von WhatsApp sehen aber so Statistiken wie „mit wem habe ich am meisten geschrieben“, „Was war mein Nachrichtenreichster Tag“ oder „Wann bin ich am Aktivsten“ gibt es nur mit WhatStat. Schon krass, was das kleine Tool alles aus WhatsApp an Statistiken zerren kann. Und das auch noch schön übersichtlich.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,423 Sekunden