[17/09/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Google war diese Woche über aus fleißig und belohnte seine treuen User mit vielen Updates. Angefangen mit der Designüberarbeitung des Web Mail Login, über das update von Google Goggles, Google Sprachsteuerung, die Freigabe der Google+ API und zuletzt die Informationen an der Arbeit eines dynamisch erzeugenden Nachrichtenmagazins Namens Google Propeller.

 

Die fleißigen Leser unter euch erinnern sich eventuell noch an unseren Beitrag in den „Daily short Top 5“ vom 30/08/11.
Darin ging es auf Platz 4 um Chris Wade (Jailbreak Developer) der um eine Spende von 20.000$ aufrief um sich so den Lebensunterhalt für 3 Monate finanzieren zu können und in der Zeit einen sogenannten iEMU, ein Apple App Emulator für anDROID und anderer OS zu programmieren.
Lange Rede gar kein Sinn: Die Spende von 20.000$ wurde eingenommen und das Projekt ohne Angaben von Gründen eingestellt. Bis dato wurde keine Spende zurück gezahlt!

 

 

In Sachen HP TouchPad anDROID Portierung gibt es aus dem Hause cyanogenMod Neuigkeiten. So schreitet die Entwicklung des anDROID 2.3 Gingerbread in 7 Meilen schritten voran.
Der aktuelle Entwicklungsstand lässt sich an Hand eines Video auch bereits dokumentieren in dem die Funktionen von Sound, Bewegungs- und Beschleunigungssensoren als auch dem WLAN vorgeführt werden. Auch einem Benchmark Test,  der recht gut ausfiel aber aufgrund der 50%igen Kernauslastung durch den Sound, noch reichlich Spielraum nach oben lässt, hat man dem HP TouchPad mit anDROID OS unterzogen. Zum Video->

 

Laut der französischen Telekom ist nun der Verkaufstermin für das iPhone5 gefixed.
Es soll taraaa…der 15. Oktober 2011 werden.
Zu den Punkten in denen sich so ziemlich alle einig sind, gehören ein 4 Zoll Display und eine 8 Megapixel Kamera.
Möge der Hype beginnen.

 

 

Platz Fünf ist wie jeden Samstag der Woche das wir morgen frei haben!
Aber keine Sorge, Montag sind wir wieder für euch aktiv und versorgen euch mit den neuesten Informationen alles rund um anDROID und das wichtigste vom mobilen Umfeld.

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,438 Sekunden