[20/02/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Der Knaller der letzten Nacht ist zweifelsohne die Sache mit WhatsApp gewesen. Da kauft Facebook glatt mal den größten Konkurrenten im Bereich der Messenger auf, da der eigene Facebook Messenger nicht so richtig durchstartet. Dabei hätte auch Google den Zuschlag bekommen können aber Facebook hatte die überzeugenderen Argumente: 19 Milliarden Dollar und ein Posten im Aufsichtsrat. Und für all die „Ich lösch die App“-Sager: Lest mal den Kommentar der Kollegen bei AndroidPit.

 

2.
Das Nexus 7 (2013) ist ein verdammt interessantes Tablet: Klein mit mächtig Leistung und das zum kleinen Preis. Aktuell kann da nur das G Pad 8.3 von LG mithalten aber mit dem MediaPad X1 von Huawei tut sich der nächste Vertreter hervor, dem Google-Tablet Konkurrenz zu machen. Bei Sina Weibo sind die ersten Fotos des Real Deal aufgetaucht aber da dort nicht jeder rein kann, helfen die Jungs von G4Games uns ein wenig aus. Ach ja: Das MediaPad X1 wird auch wirklich telefonieren können.

 

3.
Gestern gab Samsung USA bekannt, welche Smartphones und Tablets ein Update auf Android 4.4 KitKat erwarten dürfen. Heute zieht Samsung Polen mit einer eigenen Liste nach und die ist für uns interessanter, weil die internationalen und somit bei uns erhältlichen Modelle. Das Galaxy S3 und dessen Mini haben es nicht auf die Liste geschafft aber der Rest im Großen und Ganzen schon. Ich freu mich jetzt schon wie ein Schnitzel in der Friteuse auf das Update für mein „olles“ Note 10.1

 

4.
Paranoid Android ist eine mittlerweile ganz großen Custom ROM Projekte, die das offene Android noch ein bisschen besser machen. Mit der letzten größeren Version wurde das Floating-Apps-Feature Halo eingeführt aber mit Android 4.4 wird das Feature gestrichen. Das haben die Entwickler heute bekannt gegeben. Grund sind scheinbar tiefgreifendere Änderungen des neusten Android, was die eigene Position überdenken lässt. Es gibt aber auch Gutes: Es wird an einem (besseren?) Ersatz gearbeitet.

 

5.
Retro ist voll im Trend, schaut man sich manche Apps an. Entweder kennt man die Ideen schon von früher, sind es einfach nur Spiele im Retro-Pixelmatsch oder gleich komplette Portierungen alter Klassiker. Letzteres dürfte bei Gobliiins definitiv der Fall sein, eine Point&Click-Adventure-Serie aus der Amiga- und Atari-Ära. DotEmu zeichnet sich für die Portierung verantwortlich und packt gleich mal die ersten drei Teile in ein Spiel. 2,69 Euro kostet der Trip in die Jugend, der ab Android 2.3.3 funktioniert.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [20/02/14] – Daily Short Top 5 – | Reith-Solutions

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,475 Sekunden