[20/07/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Die Meldung des Tages hat heute mal nichts mit anDROID zu tun sondern kommt aus dem Hause Apple. Nicht nur das seit heute nachmittag das neue Mac OS X zum Download bereit steht, nein – das Flagschiff der Notebookserie das MacBook Air wird mit 2 neuen Modellen in das Rennen geschickt. Außer der jetzt beleuchteten Tastatur gibt es aus dem Hause Intel  i5 CPU gegen Aufpreis sogar Core i7 CPU Power. Ab 949,-€ Einstiegspreis kann man sich das luftige Vergnügen gönnen.

 

XDA Developer „michyprima“ hat einen Dualboot für das HTC Desire HD veröffentlicht. Damit kann man ein anDROID Custom ROM von NAND und eines von der SD-Card aus booten.
Über die massenhaften Nachfragen auf ein bootbares WP7 ROM wird nachgedacht.
Zum Beitrag->

 

 

Bei Googles hauseigenem Smartphone Nexus, steht mit der 3. Generation ins Haus. Google kann sich wohl vor namhafter Hersteller nicht retten, so dass sie mit Hilfe eines Loses zwischen Samsung, HTC, Sony ericcson, LG und einem 5. geheimnisvollen Produzenten, entscheiden müssen.
Na dann, viel Glück dem Gewinner.

 

 

Kaum hat Motorola sein DROID 3 der Öffentlichkeit so wie dem werten Kunden zur Verfügung gestellt, da werden auch schon Gerüchte lauter um ein Super-Smartphone mit dem Codenamen „Dinara“ (höchsten Berg Kroatiens) das mit einer 13 (in Worten Dreizehn) Megapixel Kamera und ein HD auflösendes 4,5″ Display ausgestattet sein soll.
Witzigerweise verbauen die Hersteller aus dem Land der Einwanderer ein festmontierten Akku.

 

 

Samsung liefert einen Nachfolger des Galaxy S 9000 – den Galaxy S I9001 Plus. Für knappe 350,-€ (beispielsweise bei notebooksbilliger.de) erhält man mehr CPU- und Akku-Power, ein Super AMOLED Display und eine 5 Megapixel Kamera ohne LED Flash.
Zum Beitrag->

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Was bringt anDROID 4.0 (Ice Cream Sandwich) ? » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,435 Sekunden