[21/11/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Tag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

1.Das war ja heute mal wieder ein ruhiger Montag. Ruhe vor dem Sturm?
Wie immer Montags hier unser Hinweis zu unserem „anDROID weekly 46“ der vergangenen Woche in Bild und Ton.
Bitte hinterlasst mal ein paar Kommentare da wir inzwischen echt ratlos sind wie die wöchentliche Video Produktion bei euch ankommt. Zum Beitrag->


2. Das ist doch mal ein echtes Highligt: Apple-Mitbegründer und Legende seines Zeichens Steve Wozniak versuchte vergebens in einem „Best buy Store“ seines Vertrauens ein Google Samsung Nexus käuflich zu erwerben, als man ihm aber mitteilte das er da leider zu spät dran wäre nutzte er die Gunst seines geografischen Standortes und schaute einfach mal im Hauptquartier von Google vorbei. Klar das man für so jemanden dessen Name mit Silikon Valley in jedem Satz fällt, solch ein Gerät als Präsent übrig hat. Im Gegenzug gab es ein Foto mit versammelter Mannschaft vor den anDROID Süßigkeiten auf dem Google Campus. Ist der cool oder ist der cool?


3. So Nun ist das Samsung Galaxy Nexus schon fast wieder Geschichte, da ist es Zeit sich um neueres Gedanken zu machen. Was liegt da näher an den Erfolg des Galaxy S2 anzuknüpfen und mit was macht man das am sinnvollsten? Richtig dem Samsung Galaxy S3 – dieses soll nun Gerüchten zu Folge mit einer Exynos 4412 Quad-Core CPU bereits schon auf der Mobile World Congress im Februar 2012 in Barcelona angekündigt wenn nicht sogar vorgestellt werden.

 

4. à propos Galaxy Nexus, wenn die technisch versierte Welt sich alle Mühe gibt ein Smartphone zu zerreißen und bewusst Fehler zu finden als auch aufzudecken, so wie es regelmäßig bei den Produkten des angebissenen Apfels zelebriert wird, dann hat man es als Smartphone geschafft. So hat nun auch das dritte Entwickler Smartphone mit anDROID 4.0 Ice Cream Sandwich diesen Status erlangt.
Noch gar nicht in Deutschland angekommen hat man bereits einen Lautstärke Bug, fehlende Flash Funktion (Déjà-vu) als auch fehlender USB-Massenspeichermodus. Genauere Informationen fehlen… – nein, bei uns im Beitrag->

 

5. Der mobile anDROID Market hat in der letzten Nacht ein erneutes update auf die Version 3.3.12 erhalten.
Sichtbare Veränderungen konnten wir aber nicht feststellen. Entweder wurden die für Deutschland nicht funktionierende Google music features integriert oder es war ein reines Bug fixing.
Solltet ihr keine automatisches update erhalten haben braucht ihr euch so zumindest keine Sorgen machen. Früher oder später kommt es eh.

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


195 Abfragen in 0,415 Sekunden