[21/12/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Tag der Woche nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

 

1. Was für die US Army Area 51 ist, ist für Google das streng geheime „Google X Lab“ (Forschungslabor).
Gestern gab die New York Times bekannt das sie Informationen darüber hätten das Google an Kleidungsstücken und Accessoires mit integrierter anDROID Elektronik experimentiere. Gut bis hierher nichts besonderes zu Mal vor kurzem die erste Uhr mit anDROID OS vorgestellt wurde. Angeblich soll es aber bereits einen Prototypen einer Brille geben die in Verbindung mit Google Goggles und der Augmented Reality arbeiten soll. Diese VR-Brille ist dann nicht nur als anDROID Peripheriegerät zu verstehen sondern bedient sich auch sämtlicher Google Services um beispielsweise Informationen zum aktuellen Standort in die HUD einzublenden. Beam me up Eric Schmidt…


2. Dropbox der bekannte Webdienst für die virtuelle Datenspeicherung in die Cloud hat ein update seiner mobilen Version für anDROID Geräte auf die Version 1.3.0.6 veröffentlicht. Neben den üblichen Bugfixing wurde hauptsächlich die Kompatibilität zu anDROID 4.0 hergestellt. Außerdem kann man ab sofort schneller auf die  Offline Dateien zugreifen, Stapel-Uploads von Fotos und Videos vornehmen, bekommt eine überarbeitete Galerie-Ansicht, kann Up- und Download auf den externen Telefonspeicher durchführen und das umbenennen von Dateien und Ordnern ist nun auch möglich.


3.
Na das lief ja wieder mal gar nicht gut für das neueste veröffentlichte Betriebssystem Ice Cream Sandwich. Da hatte man bereits seit ein paar Tagen damit begonnen das 2. Google Entwickler Smartphone mit anDROID 4.0 auszuliefern als man aufgrund immer mehr laut werdenden Beschwerden im Bezug auf den Akku drain das Update von Seiten Google über Nacht pausieren ließ. Wann das Nexus S nun endgültig ein funktionierendes anDROID 4.0 erhalten werden ist bis dato noch nicht bekannt.  Zum Beitrag->


4. Lief im November der Vertrag zwischen Google und Mozilla aus, so hatte heute das zittern ein Ende. Google betätigte die Kooperation um weitere 3 Jahre sodass Google auch weiterhin die Standardsuchmaschine im Firefox Browser sein wird. Um welche Finanzspritze es sich im Detail handelt bleibt geheim aber bekannt ist das von 130 Millionen generierten Umsatz durch Mozilla, alleine 100 Millionen von Google kommen. Passend dazu hat Firefox heute auch den anDROID Browser auf die Version 9 upgedatet die ab sofort auch Tablets unterstützt und laut einigen ersten User Erfahrungsberichte aus dem anDROID Market nun doch endlich nutzbar sein soll.

 

5. Hatten wir bereits vor 2 Monaten schon davon berichtet das Intel gemeinsam mit Google auf einen Nenner gekommen ist und in naher Zukunft plant ein anDROID Tablet und Smartphone auf den Markt zu bringen. Heute traten dann erste Bilder eines sogenannten Prototypen an die Öffentlichkeit die irgendwie doch sehr stark an ein zu dickes iPhone4 erinnern. Aber auch hierzu äußerte sich Intel das es sich lediglich um ein Referenzdesign handle um den Intel Atom-SoC Medfield Prozessor repräsentieren zu können.  Zum Beitrag->

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Pingback: Countdown zur anDROID Überraschung von Google auf der MWC in Barcelona » anDROID News & TV

  2. Pingback: Project Google Glass – Eine Brille als Navi? » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,430 Sekunden