[23/01/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Samsung scheint mal wieder ein Stückchen mehr sein eigenes Ding durchziehen zu wollen, anders kann man sich die Sache mit dem ID-Chip im S-View Cover nicht erklären. Heute ist dazu eine offizielle Stellungnahme von Samsung reingeflattert, bei der um Verständnis bei den eigenen Kunden geworben wird. Man wolle schließlich nur das reibungslose Funktionieren der eigenen Hardware mit dem angebotenen Zubehör gewährleisten. Trotzdem bleibt ein fader Beigeschmack übrig.

 

2.
Mit Android 4.4 implementiert Google eine neue Runtime, die über kurz oder lang die bisherige Dalvik VM ablösen soll: ART. Bisher ist diese nur testweise in Android 4.4 enthalten, die bei Bedarf aktiviert werden kann. Die Kollegen von AndroidPolice haben sich ART mal unter den Gesichtspunkten des Akkus im Vergleich zur Dalvik VM angeschaut, jeweils mit einem Nexus 4 und Nexus 5. Die Ergebnisse sind recht deutlich: ART liegt nur minimal voraus. Für eine Beta alles andere schlecht.

 

3.
Lange wird es nicht mehr dauern und Samsung enthüllt das Galaxy Note 3 Neo. Kommenden Montag könnte es soweit sein, denn neben ersten Bildern in Pressequalität ist auch ein Preis in Belgien aufgetaucht: 599 Euro UVP scheinen für die günstigere Variante des Galaxy Note 3 anzufallen, was eher als ein Galaxy Note 2 Plus durchgeht. 5,5 Zoll Super-AMOLED-HD-Display, 2 GB RAM, 16 GB Speicher und dergleichen sind auffallend ähnlich. Halt nur mit aktueller und funktionierender Software.

 

4.
Die Pebble Smartwatch ist die erste richtig erfolgreiche Uhr ihrer Gattung gewesen und die Community ist noch immer fleißig bei der Sache, was Apps aller Art betrifft. Wie zum Beispiel der Entwickler hinter den AutoPebble-Tools, einer Sammlung kleiner Tools zum Automatisieren von vielerlei Dinge. Damit zeigt sich jedenfalls mal wieder deutlich, dass ein intelligentes Gerät nur so intelligent wie seine Apps ist. Egal von welchem Hersteller und egal um welches Gerät es sich handelt.

 

5.
Das Wochenende steht vor der Tür, da könnte das eine oder andere Spiel nicht schaden, oder? Wer auf packende Action, stimmige Grafik und eine tolle Story steht, der sollte sich das 5,99 Euro teure Deus Ex: The Fall unbedingt mal nähe ansehen. Zumal es von Square-Enix kommt. Oder steht der Sinn nach leichterer Kost, zusammen mit der Familie? Dann könnte Das verrückte Labyrinth von Ravensburger etwas sein, dass ihr für 2,99 Euro bekommt. Mit neuen Modi für noch mehr Spaß.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,479 Sekunden