[FLASH NEWS] 25 Prozent Rabatt auf das Google Pixel C Tablet

Geschrieben von

google-pixel_c-2-flashnewsKurz gespart: Mit dem Pixel C hat Google seine erste Eigenproduktion in Sachen Nexus Tablet erfolgreich auf der letzten Keynote vorgestellt. Doch mit einem Preis von 499 Euro (32 GB) und 599 Euro (64 GB) zählt es nicht gerade zu den Schnäppchen der Android Geräte. Aus diesem Grunde gewährt das Unternehmen noch bis zum 15. Juli einen Rabatt von 25 Prozent für das Tablet, welches nach Meinung von Google für Android N entwickelt wurde.

Google Pixel C Rabatt

Google hat mit seinem ersten eigenen entwickelten und gefertigtem Nexus Produkt – dem Google Pixel C Tablet – ein schönes Stück Technik präsentiert. Durch seinen Aluminium-Gehäuse überzeugt es schon rein äußerlich, aber auch unter der Haube kann das 10,2 Zoll große (2.560 x 1.800 Pixel) Tablet mit einer NVIDIA Tegra X1 CPU und 4 GB LP DDR4 Arbeitsspeicher überzeugen.

Nur ist der Preis – wie in der letzten Zeit leider üblich – mit 499 Euro ohne schickes magnetisches Pixel C Keyboard, mit samt 32 GB internen Speicher recht ordentlich. Keine Ahnung was Google denkt, wie viel ein Entwickler hierzulande verdient, aber vielleicht hat jemand dem Unternehmen gesteckt das dies nicht immer so viel ist, weswegen es nun einen Rabatt von 25 Prozent auf das Tablet (und nur auf das Tablet) gibt.
Das macht immerhin bei 32 GB knapp 125 Euro und bei 64 GB sogar 150 Euro Ersparnis aus.

Allerdings deklariert Google das dieser bis zum 15. Juli gültige Rabatt von 25 Prozent nur für Entwickler sei, die einfach auf dieser Seite (zum Rabattcode Antrag) ihre E-Mail-Adresse eingeben sollen um den Gutschein-Code zu erhalten. Allerdings gibt es auch Bestätigungen das sogenannte „Nicht-Entwickler“ den Rabatt erhalten haben.
Also solltet ihr euch mit dem Gedanken getragen haben das Google Pixel C Tablet zuzulegen, so ist dass jetzt eine günstige Gelegenheit, bevor es im kommenden Jahr ordentlich verramscht wird.

Hat sich denn schon jemand das Tablet von euch gekauft und wie zufrieden ist er damit?

[Quelle: Google | via Cashman]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Horst Luttinger schreibt:

    Ich habe das Pixel C seit 3 Monaten und war damit zufrieden – bis ich jetzt höre, dass es um soviel billiger ist.
    Bei meinem Gerät kommt es, vor allem bei Spielen, immer wieder vor, dass es sich aufhängt, es müllt unwahrscheinlich schnell zu und außerdem treten immer wieder Touchprobleme am Bildschirm auf.
    Für das gebotene, war das Pixel C mM nach zu teuer!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,452 Sekunden