[27/06/13] -Daily Short Top 5-

Geschrieben von

daily top 5

Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages.

1.
Gestern gingen nach einiger Warterei die ersten Nicht-Nexus-Smartphones im US Play Store online: Das Galaxy S4 und das HTC One, jeweils in ihrer Pure Google Edition. Nacktes Stock Android, ohne Hersteller-Aufsätze. Ein Traum für einen Nexus-Fan aber so Nexus sind die beiden dann doch wieder nicht. Denn Update skommen auch weiterhin von Samsung bzw. HTC. Tja, die Vorfreude war fast schon nicht mehr zu bremsen und nun das. Immerhin das One in Rot gibt es bald. -> Zum Beitrag

 

2.
Auch wenn Google selbst sich nicht für die Updates verantwortlich zeichnet, könnten die Update schneller als gewöhnlich kommen. Immerhin haben HTC und Samsung die Kernel-Source für beide Smartphones veröffentlicht. Und wie zu erwarten war: Die Kernel-Source ist jeweils beim zugehörigen Hersteller zu haben, sprich im HTCDev Center bzw. Samsung Open Source Release Center. Falls wer jetzt schon mit den Kernel spielen will. Die ersten Ports dürften jedenfalls bald da sein.

 

3.
Etwas anfangen mit dem Kernel des Galaxy S4 wird daher das CyanogenMod-Projekt, welches heute wie angekündigt Stellung genommen hat zur Situation einiger Samsung-Geräte. Warum die noch bei den Nightlies sind, während CM10.1 offiziell Stable erreicht hat. Und woran liegts? Genau: An Samsung und deren nicht brauchbarem Source Code für die Exynos 4 Plattform, was die Entwickler gefühlt ewig schon anklagen. Naja, zumindest das S4 bekommt die volle CM-Liebe. -> Zum Beitrag

 

4.
Etwas mehr Liebe könnte aber auch der geneigte TV-Käufer bekommen. Ein Ruf, dem Samsung wohl bald nachkommen wird. Zumindest scheint der Konzern an einem TV-Gerät zu basteln, welches über ein geschwungenes Display verfügt. Ein Curved OLED TV. Jederzeit das perfekte Bild, sozusagen. Ein Einzel-Gucker-TV, wenn man so will. Oder was meint ihr dazu? Bilder und mehr gibt es übrigens bei Samsung Tomorrow, wen es nun etwas tiefer gehend interessiert.

 

5.
Zum Schluss gibt es heute mal etwas Kurioses aus Japan. Okay, die Japaner sind meistens etwas Kurioser als unsereins aber das ist dann doch kurios. Denn ein 71-jähriger Japaner hat mal eben NHK, den größten TV-Sender des Landes, wegen übermäßigem Gebrauch von Englisch verklagt. Ist aber auch verständlich, denn nicht jeder kann Englisch und will Englisch können, die Muttersprache dagegen lieber pflegen. Aber schon erstaunlich, das mit dem Englischen im japanischen TV. Oder?

Wenn auch ihr einen tollen Tip für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,847 Sekunden