[28/09/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Asus wie immer das Maß aller Dinge wenn es um OS Update geht.
Haben so einige Tablets noch nicht einmal anDROID 3.2 so versorgt Asus seine TF101 Kunden am 01.10, für das TF101G am 03.10 und das SL101 am 07.10 mit der Firmware 8.6.5.13 . Das anDROID 3.2.1 Update beinhaltet die Aktualisierungen von Polaris Office und ASUS Webstorage. Oben drauf packt Asus noch die App/Funktion “Supernote” . Was das ist oder diese kann wird Asus in den nächsten Tagen bekannt geben.

Wer kennt ihn nicht den Feuerfuchs zum surfen in dem Welt weitem Netz. Nachdem Firefox vor kurzem seinen Webbrowser auf die Version 7 aktualisiert hatte war nun in der vergangenen Nacht die anDROID Version fällig. In der 14,17MB großen Version 7.0 wurden außer der copy & paste Funktion, einem „Beenden“-button und einer WebSocket API, noch die automatische Sprach/Landerkennung beim ersten Mal  starten der Anwendung, hinzu gefügt.

 

Wer am ersten Tag der IFA2011 in der Samsung Halle war, hatte das große Glück ein Samsung Galaxy Tab 7.7 in der Hand zu halten und zu begutachten (siehe Hands-on Video->). Nun wird dieses ja aus uns bekannten Gründen nicht in Deutschland zu kaufen sein oder wenn etwas verspätet. Unser Nachbarland die Schweiz ist aber in der glücklichen Situation das Tablet ab Dezember für umgerechnet knappe 530,-€ anzubieten.

 

Das Team von cyanogenMod gab jüngst bekannt in Naher Zukunft die komplette Sony Ericsson Xperia Serie die 10 Geräte beinhaltet mit den bekannten Custom ROM´s auszustatten.
Eine durchaus erfreuliche Nachricht zu Mal einige Smartphones der Xperia Serie von Seiten Sony Ericsson gar nicht mehr mit anDROID updates versorgt werden.

 

Microsoft hält ja bekannter weise ein paar Patente die von dem anDROID OS genutzt werden. Angeblich ist die Einnahme allein von HTC an Lizenzzahlungen höher als die Umsätze mit dem hauseigenen Windows Phone (Gerüchten zu Folge 15US$ pro Device).
In diesem Zusammenhang hatten sich auch heute Samsung und Microsoft in einem Privatmeeting geeinigt, dass Samsung in Zukunft pro Gerät eine Lizenzgebühr abtreten muss. Da man aber  auch gleich bekannt gab, die bestehende Kooperation in Sachen WP7 Geräten zu vertiefen, dürfte die Höhe um einiges geringer ausfallen als bei HTC.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,442 Sekunden