[30/05/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5 Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere täglichen Top 5 des android tv Tages.


Daily Short Top 5

Mit dem Galaxy Note 10.1 stellte Samsung auf der IFA 2012 sein erstes Tablet für den professionellen Einsatz vor. Trotz seines Alters von fast zwei Jahren erhält das Tablet mit dem S-Pen derzeit ein neues Update, welches Android 4.4.2 KitKat mit sich bringt. Neben dem neuen Betriebssystem beinhaltet die neue Firmware jedoch keine großartigen Neuerungen, sieht man von der transparenten Statusleiste ab, der Unterstützung für Cloud-Drucker und einem neuen Design der TouchWiz-Oberfläche. Diese lehnt sich an die Oberfläche des Nachfolgers Galaxy Note 10.1 2014 an.

 

Google Now hat seit seiner Vorstellung so einige Features hinzubekommen und wächst mit jedem Monat fleißig weiter. Leider kommen die interessanten Dinge meistens mit einiger Verspätung außerhalb der USA an, so wie das App-Indexing. Darunter versteht Google das Öffnen passender Apps zu Suchergebnissen, sofern diese auf dem Android-Gerät installiert ist. Und genau diese Funktion kann ab sofort in weiteren Sprachen genutzt werden, darunter auch Deutsch. Manchmal ist eine App halt schneller als die Website und dann ist App-Indexing echt praktisch.

 

Bei Smartphones beginnt gerade erst eine neue Ära was die Display-Auflösung betrifft mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung. Dem dürfen Tablets über kurz oder lang nicht nachstehen und so hat Japan Display ein neues Panel angekündigt, dass auf 7 Zoll Diagonale verteilt 2.560 x 1.600 Pixel darstellen kann. Das Interessante an dem Panel: Durch zusätzliche weiße Subpixel ist es viel heller als vergleichbare Panels. Nennt sich WhiteMagic und kam bereits 2012 im Sony Xperia P zum Einsatz. Und sparsamer im Energieverbrauch ist es auch noch im Vergleich zu anderen.

 

Das Galaxy Note 10.1 ist nicht das einzige Gerät das ein Update erhält. Auch die erste SmartWatch des Herstellers, die Galaxy Gear, bekommt eine Aktualisierung spendiert. Diese bringt wie angekündigt mit Tizen eine komplett neue Plattform mit und das macht sich positiv bemerkbar. Mehr Ausdauer, mehr Performance und ein Standalone Musikplayer wären da zu nennen. Denn Musik lässt sich nun auf der Uhr selbst speichern. Aber das Beste ist eigentlich, dass der Nutzer von dem neuen System kaum was mitbekommt. Nur das keine Android-Apps mehr auf der Uhr funktionieren.

 

Technik ist allgegenwärtig und manch einer denkt schon angesichts der wachsenden Macht von Facebook oder Google, dass das Skynet aus den Hollywood-Filmen der Terminator-Reihe gar nicht mehr so lange auf sich warten lässt. Vorher gibt netwars – The Butterfly Attack auf eine unerwartet spannende Weise Einblick in das sehr weitläufige und immer realer werdende Thema des Cyberterrorismus. Wer 2,69 Euro für den interaktiven Comic investiert bekommt den Einstieg in die sehr spannende Welt von Netwars Project: Out of CTRL. Das Projekt soll für das Thema sensibilisieren.

Und mit analogen Grüßen wünscht euch das gesamte Team von android tv ein erholsames Wochenende, bevor die Computex und Apple WWDC anstehen.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder einen Daily short Top 5 Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,472 Sekunden