[31/01/12] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

Wie jeden Werktag der Woche auch heute wie folgt unsere Top 5 des anDROID Tages:

 

1.
Großes Aufsehen erregte heute in der anDROID Welt ein ominöses Video eines Testgerätes vom HTC Ville. Wer schon einmal ein Testgerät eines Herstellers bekommen hat, weiß das dies einher geht mit einem recht knackigem Vertrag der einem zeitweise sogar das atmen verbietet. So waren wir auch nicht überrascht als das mit dem 4,3 Zoll S-AMOLED Display und einer 1.5 GHz Dual-Core CPU ausgestattete HTC Ville Video gleich wieder von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Glücklicher weise war es aber lange genug online damit andere dieses Video kopieren konnten und uns so nun Einblick gewähren auf das super schlanke anDROID Smartphone mit Sense 4.0. Zum Video->

 

2.
Hatten wir bereits auf der IFA 2011 am Toshiba Stand schon eines der flachsten (7,7mm) anDROID Tablets in der Hand und dieses auch auf bewegten Bildern festgehalten (Hands-on Video->) so ist das AT200, 10,1 Zoll große Tablet mit einer Displayauflösung von 1280 x 800 Pixel und einer 1,2GHz Dual-Core OMAP4430 CPU, ab sofort in Deutschland käuflich erwerbbar. Das 16GB Modell kostet aktuell bei cyberport 499,-€ oder dann gleich 32 GB Programmspeicher für 579,-€. 1 GB RAM und einen HDMI Anschluss haben dann wieder beide.


3.
Firefox leistete heute auf ganzer Linie ein Update. Was das bedeutet? Nicht nur die PC Version des meist genutzten Webbrowser von mozilla bekam heute ein Update auf die Version, nein die anDROID Applikation zog dem gleich. So ist nun in der gratis im anDROID Market erhältlichen Version 10.0 die überaus nützliche Synchronisation mit den Desktop Lesezeichen weiter verbessert worden. Desweiteren wurde für WebGL das  Anti-Aliasing hinzugefügt und die html5 und OpenGL ES Funktionen wurde verbessert.


4.
Interessiert es eigentlich noch wen was mal wieder vor dem Oberlandesgericht in Düsseldorf in Sachen Apple vs. Samsung gesprochen wird? Nun gut, da der Satz eh schon angefangen ist vervollständigen wir den Punkt 4 doch noch wie folgt: Der zuständigen Richter bestätigte heute nun rechtskräftig das Deutschlandweite Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 und Galaxy Tab 8.9.  Das Galaxy Tab 10.1N ist von diesem Urteil nicht betroffen und wird am 9. Februar abschließend verhandelt.
Zum Beitrag->


5.
Zum Abschluss des heutigen Tages wollen wir in euch noch ein wenig Vorfreude wecken. Samsung Norwegen hat auf seiner offiziellen Facebookseite nun offiziell bestätigt das unter anderem das Samsung Galaxy S2 und das Samsung Galaxy Note im März 2012, also ab morgen (1. Februar) schon im nächsten Monat das begehrte anDROID 4.0.x Ice Cream Sandwich Update via OTA und KIES ausgeliefert wird. Schlechte Nachrichten gibt es auch noch: Zum einen bekommen alle die hauseigene Benutzeroberfläche TouchWiz oben drauf (in unseren Augen bei ICS völlig unsinnig) und das Galaxy S Plus bekommt trotz 1,4 GHz CPU Power kein anDROID 4.0 Update. Zum Beitrag->


The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,416 Sekunden