[31/01/14] – Daily Short Top 5 –

Geschrieben von

daily top 5
Wie jeden Werktag der Woche, ausgenommen Feiertags, nun auch heute wie folgt unsere Top 5 des android tv Tages.

1.
Der Motorola-Deal wird uns vermutlich noch eine Weile begleiten, auch wenn erst einmal wieder etwas Ruhe einkehrt. Zumindest will ich das mal hoffen, denn Lenovo sollte sich klar werden, wie man die Zukunft von Motorola am Besten gestalten kann. Trotzdem gibt sich Lenovo durch den Zukauf besonders selbstbewusst: Nichts geringeres als die Nummer Eins der Smartphone-Branche will man werden. Im PC-Geschäft hat es ja geklappt, warum dann auch nicht bei Smartphones? Sie können es immerhin.

 

2.
Mit Android 4.0 führte Google eine neue Designsprache ein, die sich simplerweise Holo UI nennt. An dieser Oberfläche hat Google laufend gefeilt aber einiges könnte man dennoch verbessern. Wie solch eine Verbesserung mit Android 4.5 aussehen könnte, dazu hat sich Designer Christian Ruiz ein paar Gedanken gemacht. Vor allem die Sicherung mit den Google-Servern hat eine Runderneuerung erhalten und die sieht echt schnieke aus. Könnte mir echt gefallen aber wird wohl leider Wunschdenken bleiben.

 

3.
SmartWatches sind der Renner der Zubehör-Industrie schlechthin, gefühlt jeder große (und kleine) Name der Smartphone-Branche hat was im Angebot. Die Durr sticht jedoch aus der Masse hervor durch ihre Einfachheit. Während die üblichen SmartWatches mit Funktionen und Apps nur so vollgestopft sind, beschränkt sich  Durr auf das Wesentlichste: Der Benachrichtigung. Allerdings vibriert diese nur, denn ein Display oder dergleichen ist nicht vorhanden. Rudimentärer geht es kaum noch.

 

4.
Die nächste Version von Android kommt bestimmt. Nur wann, mit welchem Namen und welcher Version ist so klar wie das Wetter in 100 Jahren. Wir nennen es der Einfachheit halber Android 4.5, was einer gewissen Tradition folgen würde. Nun mehren sich die Hinweise im AOSP-Quellcode, dass ART die Dalvik VM als Laufzeit-Umgebung ablösen wird, als Standard-Laufzeitumgebung aber nicht ersetzt. Zumindest noch nicht, denn ART ist noch in der Entwicklung. Aber auf einem guten Weg.

 

5.
Was macht eigentlich ein gutes Spiel aus? Ist es eine Bombast-Grafik aller erster Sahne? Ist es der Umfang des Spieles? Ist es der Name? Zum Teil aber weitaus wichtiger sind Style und Gameplay. Etwas, dass Flappy Bird hat. In 16-Bit-Retro-Optik müsst ihr als kleiner Piepmatz euren Weg durch Weg-versperrende Röhren in Dutzenden Level finden, immer auf der Jagd nach dem nächsten Highscore. Einfaches Prinzip aber schwer zu meistern. Halt das was ein echtes Erfolgsspiel ausmacht.

Und mit Highscore-jagenden Grüßen wünscht euch das gesamte Team von android tv ein schönes Wochenende im Kreise eurer Liebsten.

Wenn auch ihr einen tollen Tipp für ein Schnäppchen oder Beitrag habt, dann schreibt uns doch einfach an: redaktion@go2android.de

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,423 Sekunden