[31/10/11] -Daily short Top 5-

Geschrieben von

1. Süßes! Sonst gibt es Saures!
Seit gestern Nachmittag ist unsere wöchentliche Sendung „anDROID weekly“ online – wer gestern aber die zusätzlich gewonnene Stunde aufgrund der Zeitumstellung für einen ausgedehnten Herbstspaziergang genutzt hat, der kann nun entspannt die News der vergangenen Woche in Bild und Ton konsumieren. Zum Video->


2. Unter anderem geben wir in unserer aktuellen „anDROID weekly 43“ Sendung eine Anleitung wie man das Game SHADOWGUN mit Hilfe von Chainfire3D Treiber auch auf Geräten spielen kann die keinen Nvidea Tegra 2 Chip haben, da ruft MadFinger Games heute in ihrem Forum zu Vorschlägen an einem geplanten Multiplayer Mode zu dem Ego Shooter auf.
Na wenn das nicht Kunden orientiert ist und ein Grund die 3,99 Euro im anDROID Market für die App zu investieren.

 

3. Bis zum Release des Galaxy Nexus dürfte wohl aus dem gleichem Hause Samsungs, das Galaxy Note der absolute Verkaufsschlager werden.
Das Gerät überzeugt mit seinem 5,29 Zoll großem Display und dem beigefügtem Stylus, genannt S-Pen.
Der durchschnittliche Verkaufspreis von 550,- Euro wird aber um satte 100,- Euro von einer Hamburger Saturn Filiale als Tagesangebot am 05. November unterboten. Wem das noch zu teuer ist hat die Option am selben Tag vor Ort durch die Hand der Pro7 Moderatorin Sonya Kraus ab 12:00Uhr ein Galaxy Note zu gewinnen. Zum Beitrag->

 

4. O2 bzw. Telefónica trennt sich mit sofortiger Wirkung von Alice. Dem Testimonial Vanessa Hessler wurde die 4-jährige Beziehung zu dem getötetem Gaddafi Sohn Mutassim und ihre Äußerung in der italienischen Zeitung Diva e Donna zum Verhängnis, in der sie sinngemäß sich äußerte das die Gaddafi Familie privat genauso wie jede andere Familie sei.
Da dies nicht die Ideologie und Auffassung von Telefónica Germany sei, so O2-Pressesprecher Albert Fetsch, habe man sich umgehend und trotz Vertragsverlängerung bis 2012, von dem Alice Modell getrennt.

 

5. HTC veröffentlicht aktuelle Verkaufszahlen und bestätigt seinen dauerhaften Erfolgskurs.
So wurden laut HTC die Verkaufszahlen von Smartphones gegenüber dem Vorjahr um 68% gesteigert, was das Unternehmen mit der richtigen Wahl des Betriebssystems anDROID erklärt, denn dieses hat aktuell die absolute Vorreiterposition erlangt.
Auch hat die stärkere Marktpositionierung des Unternehmen zu kontinuierlichen Umsatzsteigerung beigetragen. Und was heißt das jetzt im Klartext? HTC verkauft pro Quartal aktuell ca. 13 Millionen Smartphones weltweit!


Wir wünschen all unseren Lesern noch eine gruslige Halloween Nacht!

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,423 Sekunden