[48.KW] Weekly Short Top 10 – oder was geschah die vergangene Woche?

Geschrieben von

Short Top 10 Beiträge der Android Woche

Mit dem heutigen Sonntag dürfen wir nun endlich das erste Türchen des Adventskalender öffnen und die erste Kerze anzünden, denn heute ist der 1. Advent. Das wiederum erinnert uns unweigerlich daran, dass der Counter für die Beschaffung der Geschenke unaufhörlich tickt. Vielleicht ist ja schon in den folgenden mobilen Highlights der vergangenen Woche – in Form einer short Top 10 Link-Liste – die ein oder andere Anregung für ein Weihnachtsgeschenk dabei. Oder aber in unseren TOP 5 der besten Videos von android tv. Ihr dürft also so oder so gespannt sein, was denn in der vergangenen Woche so geschah.


Und in der Tat spiegeln unsere short Top 10 der 48. Kalenderwoche so einige Geschenkmöglichkeiten wieder:

Denn auf Platz 1 unserer wöchentlichen short Top 10 Liste, haben die Gebrüder Albrecht mit dem Medion Lifetab E10613, ein 10 Zoll Tablet für einen unschlagbaren Preis im Angebot. Für gerade mal 179,- Euro bekommt man ab Donnerstag den 05. Dezember ein 10,1 Zoll HD-Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung, eine 1,6 GHz starke Quad-Core-CPU und 16 GB internen Speicher sowie 1 GB RAM.

Das auf Platz 2 angekündigte Samsung Galaxy S5 wird zwar allem Anschein nach, 3 Monate früher als all die vorangegangenen Jahre in den Handel kommen – doch als potentielles Geschenk für das diesjährige Weihnachten kommt es definitiv nicht in Frage. Zwar beginnt praktisch Samsung bereits jetzt schon mit der Produktion des Galaxy S5, doch nur um es in reichlicher Menge zur Präsentation im März 2014 auf Lager zu haben.

Auf Platz 3 hat euch interessiert, was denn unser stellvertretende Chefredakteur Stefan, für sogenannte „Top 5 Must have Apps“ auf seinem Android Device installiert hat. Nach und nach wird ein Jeder unserer Mitarbeiter hier einmal einen Einblick gewähren. Diese Woche hatte unser „sozial eingestellte“ Alex euch mal vorgestellt, was denn seine Top 5 Applikationen sind.

Unglaublich was wir auf Platz 4 am sogenannten Black Friday bei Smartkauf – einem E-Plus Tochterunternehmen – entdeckt haben! Im Grunde das Smartphone Highlight des Jahres 2014, das LG G2 zu einem Preis von 299,-€. Klar das dieses Angebot nach wenigen Minuten ausverkauft war. Aber das weiße Modell steht im Gegensatz zu der schwarzen Version noch für 299,- Euro, als „in Kürze lieferbar“ im Sortiment. Also Glückwunsch dem der da eines abbekommen hat – ob das wirklich verschenkt wird? Schreibt es uns in die Kommentare, wenn ihr einer der Glücklichen seit.

Auf Platz 5 hat HTC mit einem eventuell kommenden Schnäppchen für Aufmerksamkeit gesorgt. Das taiwanische Unternehmen hat nämlich am Mittwoch das HTC Desire 700 vorgestellt. Im Grunde ein 5 Zoll HTC One – nur in Plastik. Bei einem anvisierten UVP von 345,- Euro durchaus preiswert aber da kann der Mitbewerber Motorola es mit dem Moto G – welches wir euch heute Nachmittag (13:00Uhr) in einem First touch & view Video vorstellen werden – zu einem deutlich günstigeren Preis anbieten. Denn das Moto G kostet wie das HTC Desire 700 in der 8GB Variante nur 169,- Euro.

 

Short Top 10 Artikel

  1. Medion Lifetab E10316 für nur 179 Euro bei Aldi
  2. Samsung Galaxy S5 kommt mit Galaxy Gear 2 im März 2014
  3. Top 5 Must Have Android Apps der android tv Redaktion [Stefan]
  4. So lange der Vorrat reicht: LG G2 für 299 Euro
  5. HTC Desire 700: 5 Zoll Smartphone für wenig Geld?
  6. Xperia Z1S kostet vermutlich um die 450 Euro
  7. Xiaomi Mi-3 über 150.000 mal verkauft via Chat App
  8. HUAWEI Ascend Mate Nachfolger zeigt sich auf ersten Bildern!
  9. Galaxy S5 in Konzeptvideo mit Traumdaten
  10. Nexus 5: Akku-Prozentanzeige aktivieren

 

Und so wie es sich für einen Internet TV Sender gehört, bekommt ihr auch noch die Top 5 eurer beliebtesten android tv Videos der Woche.

Diese Woche hat euch in unserem Video Portfolio auf Platz 1 am meisten die inzwischen schon vielen Sprachbefehle mit Google now interessiert. In dem bereits 6. Teil unserer „Android für Anfänger“ Serie, haben wir mal vorgeführt, wie gut Google now in Deutschland bereits schon funktioniert.

Auf Platz 2 machen wir auf ein kleines Handicap des Google Entwickler Smartphone, dem Nexus 5 aufmerksam. Denn dieses kann im Auslieferungszustand keine Prozent-Anzeige in der Statusleiste anzeigen. Und das obwohl der Code dafür bereits implementiert ist. Wie man es trotzdem ganz ohne Rootrechte hin bekommt, zeigt das Tipps & Tricks Video Nummer 59.

Platz 3 hat unter euch für viel Diskussionsstoff gesorgt. In der 23. Folge von „android talk“ haben Robert und ich uns einmal darüber unterhalten, in wie weit denn Samsung beim Endverbraucher an Sympathie verloren hat. Dinge wie Region-Lock, kommentarloser Abbruch des Galaxy S3 Update, fehlende Kompatibilität zu anderen Android Produkten und gekaufte Studenten – die fingierte Negativpresse über das HTC One verbreiten, haben eventuell an dem Image des weltweiten Marktführers gekratzt.

Top 5 Video

  1. Deutsche Sprachbefehle mit Google now – Android für Anfänger Folge 6
  2. Nexus 5 – Akku-Prozentanzeige aktivieren – Tipps & Tricks 59
  3. Verliert Samsung an Sympathie? – android talk Folge 23
  4. Nexus 5 – Lockscreen Widgets aktivieren – Tipps & Tricks 57
  5. Nexus 5 – Google now “Hotword” aktivieren – Tipps & Tricks 60

Nun bleibt uns erst einmal nichts anderes übrig, als euch allen einn besinnlichen 1. Advent zu wünschen. Lest und kommentiert die folgende Woche fleißig unsere Videos und Beiträge. Wir lesen uns alle aufmerksam durch und gehen entsprechend bei Bedarf auch auf eure Fragen ein. Zur Not gibt es ja noch unser Anfänger freundliches Forum!

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


195 Abfragen in 0,412 Sekunden