[50.KW] Weekly Short Top 10 – oder was geschah die vergangene Woche?

Geschrieben von

Short Top 10 Beiträge der Android Woche

Wer hätte es gedacht, nur noch ein weiteres Wochenende und dann steht auch schon Weihnachten vor der Tür. Wer jetzt noch nicht seine Geschenke beisammen hat, für den wird es jetzt so langsam eng. Nur gut das wir – wie es der Zufall so will – in unseren mobilen Highlights der vergangenen Woche, in Form einer Weekly short Top 10 Link-Liste, einen Android Geschenkideen Beitrag haben. Selbstverständlich fehlen auch unsere TOP 5 der besten Videos von android tv nicht in unserem nun folgenden Beitrag.


Und schon wieder ist eine Woche, in dem sich nun dem Ende neigenden Jahr 2013 um. Wollen wir doch einmal genauer in unserer Weekly Short Top 10 Liste schauen, was denn in der 50. Kalenderwoche so von euch am häufigsten gelesen wurde:

Gleich auf Platz 1 hat es die LTE Version des Galaxy S3 von Samsung mit einem Update auf die Version 4.3 Jelly Bean geschafft. Irgendwas klingelt da doch – bei euch auch? Richtig, Samsung hatte mit dem Ur-Galaxy S3 ja schon so seine Probleme mit einem Update, das wohl der Art mit Fehlern behaftet sein musste, dass Samsung dieses kurze Hand wieder zurück zog. Doch keine Sorge – nur von kurzer Dauer – denn auch dieses erhält aktuell erneut ein Update von dem bis dato nichts negatives zu hören ist. Insofern können wir auch von einem „sauberen“ Jelly Bean Update für die LTE Version des Samsung Galaxy S3 ausgehen.

Auf Platz 2 habt ihr eine weitere Folge unserer Artikelserie „Android für Anfänger erklärt“ gewählt. Ja ihr seht richtig, „Android für Anfänger“ gibt es nicht nur als Video sondern auch in Schriftform. Und im 11. Teil hat sich Stefan einmal der Frage gewidmet wie man denn Android auf sein Laptop, Ultrabook oder PC bekommt. Das Ganze geht einfacher als gedacht und funktioniert inzwischen schon richtig zuverlässig. Also ist doch kein, etwas über 1.000 Euro teures, Asus Transformer Book Trio nötig!

Und wo wir schon gerade bei teuren Geschenken sind, haben wir eine perfekte Überleitung zu Platz 3 unserer Weekly Short Top 10 der 50. Kalenderwoche. Denn in diesem Beitrag haben wir uns ein paar Geschenkideen ausgedacht, die bereits für den kleinen Geldbeutel unter 5 Euro beginnen und bei den für die Besserverdienenden unter euch, mit schlappen 100.000 Euro enden. Wer wissen will was der Android affine Leser und Zuschauer von android tv sich denn für den Preis kaufen könnte, liest am besten in unseren Beitrag „Android Geschenkideen von billig bis teuer!“ einmal genauer nach.

Auf Platz 4 hatten wir in einem Außentermin zum Videodreh eines Interview mit Isabell Körber, ausreichend Erfahrung über das Unternehmen Fixxoo sammeln können, sodass wir die Einzelheiten noch einmal in Schriftform festhalten wollten. Stefan beschreibt was denn alles bei Fixxoo möglich ist. Beispiel: Anleitungen zur Selbstreparatur, Preiskalkulator, Ersatzteilshop, keine Versandkosten und noch vieles mehr.

Platz 5: Eines der Wochenhighlights für uns hier in Deutschland, war mit Sicherheit der Start von Google kostenpflichtigen „All Access“ Music Streamingdienst. Doch nicht Google Play Music hat es in unsere Weekly Short Top 10 geschafft, sondern der finnische Musik-Streaming-Dienst Spotify. Diese haben nämlich ein wenig ihre Abo-Modelle umstrukturiert, was sich dahin gehend bemerkbar macht, dass es nun auch mobilen Nutzern mit ihrem Smartphone oder Tablet ermöglicht, unterwegs gratis Musik zu hören. Wenn gleich auch „nur“ im Shuffle-Modus und mit Werbung.

Short Top 10 Artikel

  1. Galaxy S3 LTE bekommt Android 4.3 Jelly Bean
  2. [anDROID für Anfänger erklärt] Teil 11: Wie bekomme ich Android auf meinen PC?
  3. Android Geschenkideen von billig bis teuer!
  4. Smartphone kaputt? Fixxoo repariert
  5. Spotify Free startet für Smartphone-Nutzer
  6. Samsung gewährt Garantieumtausch eines Galaxy S4 erst nach Auflagen
  7. Vivo Xplay 3S mit genialer Presse-Einladung
  8. Sky Snap: Filme und Serien anschauen wann und wo ich es will
  9. Oppo N1 Verkaufsstart mit kostenlosen Cover
  10. Interne Quelle berichtet: LG G Watch zum MWC 2014

 

Und so wie es sich für einen Internet TV Sender gehört, bekommt ihr auch noch die Top 5 eurer beliebtesten android tv Videos der Woche.

Diese Woche hat euch in unserem Video Portfolio auf Platz 1 am meisten das Spiel Call of Duty: Strike Team interessiert. Wie immer bei „android games ANGEZOCKT“ testen Leon und Lukas das Spiel einmal an und geben ihre persönlichen Tipps zur Handhabung, Einstellungen und erzählen etwas über die Tops & Flopps des Ego-Shooters. Wer im übrigen mal wissen möchte was Leon und Lukas als ihre Top 5 Android Apps installiert haben, wird HIER<– informiert.

Auf Platz 2 und somit erneut in den Top 5 Videos vertreten, das „First touch & view“ Video zum Motorola Moto G. Kein Wunder das ihr euch das Video so häufig anschaut – ist doch das Moto G ab 169 Euro das ideale Weihnachtsgeschenk für die komplette Familie. Und wenn die nicht auch unser Video geschaut haben, vermuten sie bei soviel geballter Power durch den Snapdragon Prozessor von Qualcomm, ein Geschenk von mehreren Hundert Euro mehr.

Und als wenn LG unsere aktuelle Folge über Sinn und Unsinn einer SmartWatch gesehen hätte, wollen auch diese nun zum MWC 2014 eine smarte Uhr herausbringen, die auf den Namen LG G Watch hört. In wie weit diese und andere SmartWatches genau für euch sind und ob das eventuell doch noch ein Weihnachtsgeschenk auf dem letzten Drücker sein könnte, seht ihr in unserer 24. Folge von „android talk“ mit Stefan und mir.

Top 5 Video

  1. Call of Duty: Strike Team – android games ANGEZOCKT
  2. Moto G Gemacht für Jedermann – First touch & view
  3. Sinn oder Unsinn einer SmartWatch – android talk Folge 24
  4. Pearl Simvalley Mobile AW-414GO Flash unboxing
  5. Deutsche Sprachbefehle mit Google now – Android für Anfänger Folge 6

Nun bleibt uns erst einmal nichts anderes übrig, als euch allen einen besinnlichen 3. Advent zu wünschen. Lest und kommentiert die folgende Woche fleißig unsere Videos und Beiträge. Wir lesen uns alle aufmerksam durch und gehen entsprechend bei Bedarf auch auf eure Fragen ein. Zur Not gibt es ja noch unser Anfänger freundliches Forum!

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,419 Sekunden