6tagram für Windows Phone: Instagram genehmigt kompletten Support

Geschrieben von

Windows Phone App 6tagram

Windows Phone und das leidige Thema der App-Auswahl könnte zumindest in Sachen Bilderdienst eine neue Wendung nehmen. Allen Anschein nach hat der Marktführer Instagram, nach ein wenig Verwirrung, der Applikation 6tagram nun die Genehmigung zum offiziellen Instagram-Client erteilt.

Alle Ampeln auf Rot für Drittanbieter von Instagram Clients/Apps: Vor kurzem gelöscht sind nun alle Bilder „Uploaded by a third party“ wieder da. Da staunte auch der Entwickler der Windows Phone App 6tagram nicht schlecht – nach dem ersten Schreck befindet er sich nun sogar in Gesprächen um eine offizielle Authentifikation seiner App seitens des Foto-Moguls Instagram.

Damit geht die Beta-Phase der App 6tagram nun offiziell an den Start. Das freut vor allem die Windows Phone User, denn bisher gibt es keine offizielle App des Sharing-Portals Instagram. So kann der Bilderdienst nur von der Zusammenarbeit profitieren.

Der Download ist derzeit nur Beta-Testern möglich. Hier lässt kann man sich als Tester zur App eintragen. Der Link zur Beta-App findet sich an dieser Stelle.

Abzuwarten bleibt, ob Entwickler Rudy Huyn seine App 6tagram weiter erfolgreich pflegen kann. Wir hoffen das Beste, denn zur Zeit ist es gut um Updates bestellt und auch der kleine Motivations-Schub von Instagram und die Zusammenarbeit mit Huyn dürfte dem Entwickler eine ordentliche Vitaminspritze einverleiben.

Funktionell ist die App 6tagram anderen Clients zudem voraus – so wird nicht nur hochgeladen sondern auch geteilt und Fotos sowie Videos von Freunden können unter die digitale Lupe genommen werden.

Instagram dürfte begeistert sein, über das Engagement dass Huyn an den Tag legt. Bisher kann von Anstrengungen bezüglich einer nativen Windows Phone App des erfolgreichen Photo-Portals nicht die Rede sein. Die Versorgung an frischen Apps ist momentan ja ein leidiges Lied für Windows Phone User. Möglicherweise wird sich dieser „App-Markt“ aber noch stabilisieren und Windows Phone sich langsam aber sicher weiter verbreiten – Genügend Kleingeld sollte Bill „Dagobert“ Gates zumindest in seinem Speicher lagern.

[Quelle:Phoneseven | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.

Matthias Ransdorf

Blogger mit Herzblut aus Hamburg - Schreibt seit einigen Jahren ins Internet und ist dabei mobiler User der ersten Stunde. Als Informatiker stets auf dem laufenden über Roots und Tweaks läuft auf seinem Mac gleichzeitig Windows und Linux in virtueller Weise - Spaß am Schreiben und die Lifestyle Hashtags #Reise #Blog #Apple und #Android runden das Profil ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,425 Sekunden