7″ Tablets werden den Markt beherrschen – Mindestens zu 70%

Geschrieben von

Als Apple im Jahr 2010 das iPad vorstellte, krempelte der Konzern aus Cupertino wie schon mit dem iPhone eine Branche um. Auf einmal waren Tablets wieder in aller Munde und auch die Hersteller von Android-Smartphones gierten nach dem neuen Markt. Der erste Apple-Gegenspieler ist Samsung gewesen, mit seiner ersten Generation des Galaxy Tabs.

Samsung war auch der erste Konzern, der ein massentaugliches Tablet mit 7″ Größe vorstellte und verkaufte. Witzigerweise konnte das kleine Schwarze sogar telefonieren, zumindest in der 3G-Version. Erst Jahre später hat schließlich Amazon mit seinem Kindle Fire den Trend zu den kleinen, günstigen aber dennoch hochwertigen Tablets angestoßen, der bis heute anhält. Beweist unter anderem auch das Nexus 7 von Google und ASUS, was für den taiwanischen Konzern ein absoluter Glücksgriff gewesen war. Die Verkaufszahlen schnellen Monat für Monat in die Höhe, das Nexus 7 ist zum echten Millionenseller geworden.

Das könnte übrigens auch zum Dauerzustand werden, glaubt man dem asiatischen Branchenportal DigiTimes. Genau diesem Portal, das in der Vergangenheit meistens durch fehlerhafte Vorhersagen aufgefallen ist. Dieser Behauptung glauben unsere Kollegen von MobileGeeks, was wir so auch unterschreiben können. Immerhin erfreuen sich die kleinen Tablets einer wachsenden Beliebtheit, gerade die Modelle Kindle Fire HD von Amazon sowie das Nexus 7. Der Trend zeigt deutlich in Richtung 7″ Displaygröße.

Das führt laut DigiTimes zu einem Wechsel im Gefüge, sodass künftig die kleinen Tablets den Markt der Tablets ohne dem iPad mit bis zu 70% beherrschen könnten. Die großen 10″ Tablets werden zunehmend uninteressanter, weshalb die ersten Hersteller auf Windows-8-Tablets gleicher Größe umschwenken, da dort eine größere Gewinnspanne erwartet wird. Außerdem wird der Markt von billigen Tablets aus China, im speziellen aus Shenzen geflutet, die eher schwer verkäuflich derzeit sind.

Wir dürfen also gespannt sein, ob DigiTimes diesmal wirklich richtig liegt mit ihrer Vermutung und ihr könnt hier an dieser Stelle einen ersten Ausblick geben: habt ihr bereits ein 7″ Tablet erstanden, plant ihr die Anschaffung oder woll tihr euer 10″ Tablet gegen ein kleineres tauschen? Schreibt uns von euren Plänen in den Kommentaren.

[Quelle: DigiTimes | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. RalfSch schreibt:

    ne, 7 Zoll ist mir echt zu klein für ein Tablet. Habe ein 10 Zoll und komme sehr gut damit zurecht.

  2. Nightlife schreibt:

    kann die Prognose auch nicht nachvollziehen…. fast 5 Zoll hat man am Handy… wozu ein 7 Zoll Tablett…. 10 Zoll ist genau richtig…. meine persönliche Meinung natürlich nur….

  3. Pioneer schreibt:

    Ich würde mein Galaxy 7.7″ nicht mehr tauschen wollen..
    Es ist handlicher, leichter und kompakter als die 10″-Tabs. Vor allem hält der Akku sehr lange und man kann das Teil auch ohne Tasche in der Jacke in der Hose oder im Jacket unterwegs transportieren. Apples Mini-Tab ist ein hervorragende Kopie davon (nur leider ohne amoled-Display).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,431 Sekunden