Achtung! Unnütze Foto-Ordner unter Android 7.0 Nougat

Geschrieben von

Google KameraKurz fotografiert: Der Kollege Carsten ist einem kleinen Bug, Problem oder auch Fehler – je nachdem – auf die Spur gegangen, welches mir auf meinem Android 7.0 Nougat Nexus 6P Smartphone auch schon unangenehm aufgefallen ist. Die Kamera Anwendung produziert mit jedem Foto einen neuen Ordner in eurem Dateisystem.

Google Foto-Ordner

Die wenigsten werden wahrscheinlich auf das Problem stoßen, da es im Prinzip nur an das Tageslicht kommt, wenn man häufiger Nutzer eines Datei-Managers wie dem ES Datei Explorer oder Solid Datei Explorer ist. Otto-Normal-User wird sich aller Wahrscheinlichkeit seine selbst gemachten Fotos direkt aus der Kamera Anwendung oder der Google Fotos App anschauen, welche im übrigen gerade 4 neue Funktionen erhalten hat (zum Beitrag).

Doch Nutzer eines solchen Datei Managers, welche auf der Suche nach ihren Fotos sich in dem Ordner DCIMCamera befinden, werden unter Android 7.0 Nougat trotz Ansicht von großen Symbolen wenig Freude bei der Durchsicht ihrer Fotos haben. Denn Android legt für jedes Foto einen neuen Ordner an, der leider komplett leer ist. Dennoch ist laut Carsten Vorsicht geboten. Erstellt ihr nämlich ein Foto im Burst-Mode (Serienfoto), dann macht der Ordner sehr wohl einen Sinn. Denn neben den einzelnen Fotos, liegt dann in diesem Ordner auch die von Google Fotos erstellte animierte *.gif Datei.

Mit Sicherheit ein kleiner Bug, den Google mit Android 7.1 Nougat schnell wieder fixen wird. Sprich – bei Einzelfotos gibt es dann keinen zusätzlichen Ordner, sondern ausschließlich bei einem Serienfoto. Also waltet erst einmal nicht zu voreilig mit Säuberungsaktionen in eurem Foto-Ordner.

[Quelle: Cashman]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,621 Sekunden