Ainol Novo 10 Captain: 10,1" mit Quadcore und FullHD Display für 216 US Dollar

Geschrieben von

Wenn in der westlichen Hemisphäre ein neues Highend-Smartphone oder Tablet heraus kommt, dauert es meist nicht lange bis es in China einen täuschend echten Nachbau gibt. Dass die Chinesen aber auch selbst gute Tablets zu super Preisen bauen können, beweist einmal mehr die Firma Ainol.

Ein Tablet mit einem 10,1″ großen Display, einer Auflösung von 1.920 x 1.200 und einer Quadcore CPU. Klingt nach einem teuren Tablet, welches wohl mit knapp 600 oder 700 Euro zu Buche schlagen wird. Tja Pustekuchen denn das Ainol Novo 10 Captain erfüllt nur einen Teil dieser Punkte. Der Punkt mit dem Preis von mehreren Hundert Euro wischen die Chinesen bei Ainol einfach mal beiseite und verlangen für genau das genannte lediglich 216 US Dollar, umgerechnet etwa 170 Euro. Und dafür gibt es schon einiges an Tablet, wie ein Blick in die technischen Daten offenbart.

  • 10,1″ FullHD IPS-Display mit 1.920 x 1.200
  • ATM ACT7029 Quadcore mit vermutlich 1,0 – 1,5 GHz je Kern
  • 1 GB RAM
  • 8 oder 16 GB interner Speicher
  • WLAN b/g/n, Bluetooth, GPS, HDMI
  • MicroSD, MicroUSB
  • 2 Megapixel Kamera, VGA_Frontkamera
  • 262 x 178 x 9.5mm
  • 669 Gramm
  • 10.000 mAh Akku
  • Android 4.1 Jelly Bean

Zum verbauten SoC namens ACT-ACT7029 liegen uns keine näheren Informationen vor, wie leistungsfähig dieser genau ausfällt. Was wir aber wissen ist, dass die vier Kerne auf der Architektur des ARM Cortex A9 basieren und als Grafikchip ein GC1000 zum Einsatz kommt. Andererseits ist auch von einer Mali400 mancherorts die Rede, sodass wir uns hier noch auf spekulativem Terrain bewegen. In den nächsten Tagen dürften dann erste Benchmarks auftauchen, womit sich die Leistungsfähigkeit der verbauten Hardware einordnen lassen wird. Ende November wird Ainol das kleine Modell mit 8 GB internem Speicher ausliefern, das 16-GB-Modell wird für Mitte Dezember beim Online-Händler Deals-Prime erwartet.

[Quelle: Ainol Novo | via Liliputing]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,456 Sekunden