AirPlay Mirroring: Von Android zu Android spiegeln

Geschrieben von

AirPlay Mirroring: Von Android zu Android spiegeln

CyanogenMod ist seit einiger Zeit längst weitaus mehr als nur eine auf dem AOSP-Quellcode basierende Custom ROM, es ist vielmehr eine ganze Community mit verdammt viel Potential. Wie groß zeigt unter anderem Koushik „koush“ Dutta, welcher mal eben im Alleingang eine AirPlay-Funktion für CyanogenMod zusammengebastelt hat. Und Screen-Mirroring von Android zu Android unterstützen wird.

AirPlay selbst ist zwar eine Streaming-Lösung von Apple für die iOS-Plattform auf entsprechende Mac-Gegenstücke, in erster Linie der Multimedia-Streaming-Box Apple TV aber das muss ja Fremd-Geräte nicht unbedingt ausschließen. Zumal Apple die Schnittstelle für AirPlay mehr oder weniger öffentlich zugänglich macht, sonst würde beispielsweise das XBMC-Projekt keine Unterstützung für AirPlay bieten können. Und genau das wird früher oder später offiziell Einzug halten in den Quellcode von CyanogenMod und bietet dabei ein Feature, welches so bei Apple beispielsweise nicht geben wird: Screen-Mirroring von Android zu Android.

 

AirPlay auf Android-Weise

Dazu hat Koushik Dutta einfacherweise einen AirPlay-Server für Android entwickelt, welcher den Inhalt des jeweiligen Android-Gerätes auf dem dieser AirPlay-Server läuft, an ein weiteres AirPlay-fähiges Gerät streamen kann. In einem kurzen Video demonstriert das koush das anhand seines HTC One, dessen Bildschirm-Inhalt auf ein Nexus 10 gestreamt wird. Zwar gibt es noch einen kleinen bemerkbaren Lag bei der Übertragung aber dennoch ist das schon mal ein großer Fortschritt, zumal koush kein Unbekannter mehr auf dem Gebiet des Android-Streamings ist. Er war zum Beispiel bereits in der Lage, lokal gespeicherte Medien per Chromecast auf einen HDMI-fähigen Fernseher zu streamen, bevor Google per Update für Chromecast diese Lücke wieder geschlossen hatte.

Einzig Apple könnte Koushik Dutta und dem CyanogenMod-Team jetzt noch einen Strich durch die Rechnung machen, indem der Konzern mit Sitz in Cupertino kurzerhand einige Änderungen am AirPlay-Protokoll vornimmt oder rechtlich gegen Koushik Dutta vorgehen würde. Immerhin sagt Koushik am Ende des Videos, dass die entsprechende AirPlay-Funktion demnächst in den Quellcode von CyanogenMod offiziell integriert wird und damit allen CyanogenMod-Nutzern zur Verfügung stehen dürfte.

[Quelle: Koushik Dutta | via AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Anonymous

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,422 Sekunden