AllCast: Video zeigt komplett auf TV gespiegeltes Android-Smartphone

Geschrieben von

AllCast für Google Chromecast

Der Chromecast HDMI-Stick und das zugehörige SDK beflügeln die Vorstellungen von etlichen Entwicklern, wo dann Dinge wie AllCast von Koushik Dutta heraus kommen. Der CyanogenMod-Inc-Mitgründer arbeitet an dessen Umsetzung schon seit geraumer Zeit und nun gibt es ein neues Video: Mit einem komplett auf den Fernseher gespiegeltem Android-Smartphone.

Auch wenn der HDMI-Stick von Google hierzulande noch nicht von Google offiziell verkauft wird, können Entwickler mit dem Chromecast-SDK an dafür ausgelegten Apps arbeiten. Das macht auch CyanogenMod-Inc-Mitgründer Koushik Dutta, in der Szene besser als koush bekannt. Er hat mit AllCast eine App entwickelt, die das Streamen lokaler Medien von Smartphone und Tablet auf den Fernseher ermöglicht. Nach einigem Hin und her wegen der API und deren Offenheit alles Mögliche zu streamen, scheint die Lösung von Koushik nahezu fertig zu sein. Also veröffentlicht der Entwickler kurzerhand ein neues Video bei YouTube, dass AllCast in voller Aktion zeigt.

 

AllCast mit neuer Streaming-Möglichkeit

In dem knapp eine Minute langem Video zeigt Koushik wie er auf seinem Smartphone Flappy Bird spielt und der Inhalt via AllCast fast verzögerungsfrei an seinen Fernseher gestreamt wird. Dennoch ist Technik-bedingt ein kleiner Lag zu sehen aber angesichts der Möglichkeit, den Display-Inhalt seines Android-Gerätes über AllCast an den TV zu streamen, dürfte einige glücklich machen.

Koushik programmiert schon länger an einer solchen Lösung, die ihre Anfänge mit dem Streamen von lokalen Medien an den Chromecast-Stick begannen. Damals schloss Google die entsprechende API jedoch mit einem Firmware-Update für den HDMI-Stick und versprach, die Möglichkeit in der Retail-Version irgendwann wieder freizugeben. Selbst das Spiegeln von Android-Geräten selbst könnte offiziell für das Chromecast-SDK freigegeben werden, allerdings müssen vorher noch etliche Stolpersteine aus dem Weg geräumt werden. Dabei spielt unter anderem die Lizenzierung für Smartphone- bzw. Tablet-Inhalte eine große Rolle, die ausschließlich für diese Geräte lizenziert sind. Könnte also sein, dass AllCast von Koushik Dutta eine ganze Zeit lang die einzige Möglichkeit bleibt, sein Android-Gerät auf einen Fernseher zu streamen.

AllCast
Entwickler: ClockworkMod
Preis: Kostenlos

AllCast Teaser

[Quelle: 9to5Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


220 Abfragen in 0,426 Sekunden