Also doch: HTC-Event am 19. Februar, in New York und London

Geschrieben von

htc_new

Auf dem Mobile World Congress (kurz MWC) in Barcelona trifft sich jedes Jahr Ende Februar alles was Rang und Namen hat in der Mobilfunkbranche. Lediglich Apple bleibt jedes Mal dem MWC und auch anderen Messen fern und präsentiert seine Produkte auf eigenen Veranstaltungen. Nachdem Samsung mit den Unpacked Events eine ähnliche Richtung eingeschlagen hat, folgt nun auch HTC diesem Beispiel.

Lange wurde ja schon um solch ein Event spekuliert, dass HTC wie auch Samsung mit seinem Top-Modell des Jahres nicht in der Masse des MWC untergehen will. Während Samsung taktisch klug im Nachhinein des MWC sein Unpacked Event abhält, wählt HTC einen Tag vor der wichtigsten Messe der Mobilfunkindustrie. Am 19. Februar wird das schon länger in der Gerüchteküche bekannte M7 vorgestellt werden, welches gemeinhin als Erbe des One X/One X+ gehandelt wird. Erst kürzlich hatten wir neue Gerüchte gehabt, bei denen es um die verbaute CPU ging.

Schon im Vorfeld wurde London als möglicher Ort gehandelt, was anfangs nicht der Tatsache entsprach. Schließlich wurde in der Einladung für die HTC-Veranstaltung lediglich New York City genannt, was für manche allerdings für ein US-exklusives Modell sprach. Allerdings bestätigte die britische Niederlassung von HTC auf Nachfrage der Kollegen von SlashGear, dass quasi zeitgleich auch in London eine Veranstaltung abgehalten wird. Damit dürfte ein Europastart des M7 als quasi besiegelt gelten.

130129_6_1

Zwar gibt die Einladung selbst keinerlei Hinweise auf das zu Sehende in New York City, allerdings bleibt angesichts eines neuen FullHD-Flaggschiffs keine allzu große Auswahl, nicht wahr? Das M7 selbst hat sich erst kürzlich vor der Kamera gezeigt und offenbart eine Mixtur aus Droid DNA (bzw. J Butterfly und Butterfly), One X und dem Windows Phone Gerät 8X in Sachen Gehäuse. Sense 5 selbst scheint ebenfalls gewissen Einflüssen von Windows Phone unterworfen zu sein, wie ebenfalls geleakte Screenshots zeigten.

Wen es interessiert: ETradeSupply hat ein Videovergleich zwischen dem Gehäuse des M7, One X und Droid DNA gemacht. Daraus geht hervor, dass sich das M7 von der Größe her zwischen One X und Droid DNA einreiht.

[Quelle: SlashGear]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: HTC One: Erstes Testbild der Ultrapixel-Kamera ist da | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: Hat HTC ein Tablet als Überraschung in der Hinterhand? | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,472 Sekunden